Sonntag, 21. August 2011

Rezension (78) Ein Mann für alle Sinne


Nora Roberts
Ein Mann für alle Sinne
Taschenbuch
Seiten: 352
Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag
Sprache: Deutsch
Übersetzerin: Sonja Sailo-Lucich
€ 7,95
Erstmals in voller Länge

Der italienische Sternekoch Carlo Franconi ist ein Mann mit einem gewissen Ruf. Nicht nur in der Küche soll er unübertroffen sein, sondern zudem auch ein unwiderstehlicher Verführer. Kein Wunder, dass die schöne PR-Beraterin Juliet Trent ihrem neuen Auftrag mit leichtem Magendrücken entgegenblickt: Drei Wochen wird sie Franconi auf eine Reise quer durch die USA begleiten, wo er seine neue Gourmetbibel vorstellt. Was, wenn Carlo seine sprichwörtlichen Talente an ihr ausprobiert? 21 Tage und Nächte mit dem charismatischen Meisterkoch könnten schließlich selbst in der vorsichtigsten Frau den Appetit auf Liebe wecken und sinnliche Gefühle zum Sieden bringen!
Statement:
Carlo Franconi hat einen gewissen Ruf, nicht nur als ein außergewöhnlicher Sternekoch, sondern auch als Mann. Seinen Kochkünsten kann man nicht widerstehen, ebenso seinen Qualitäten als personalisierter Verführer. Juliet Trent soll ihn nunmehr für drei Wochen auf seiner Reise durch die USA begleiten. Ihr Job als PR-Beraterin fällt ihr nicht leicht, was die Person Carlo Franconi betrifft, obwohl für ihre weitere Zukunft es sehr wichtig ist. Carlo Franconi wird sein neuestes Buch auf dieser Reise präsentieren. Juliets Aufgabe ist es, sich für ihn, für das Buch einzusetzen, so verlangt es der Job ihres Arbeitgebers, dem Verlagshaus, welches Franconis Buch auf den Markt gebracht hat. Keine leichte Aufgabe, denn Carlo Franconi war und ist kein unbeschriebenes Blatt, was die Frauenwelt betrifft.
Doch Juliet wird alles geben, um die Lesereise und Vorstellung des neuen Gourmetbuches von Carlo Franconi zu einem Erfolg zu führen.
Keiner der beiden Protagonisten ahnt, dass die gemeinsame Tour eine Veränderung ihres Lebens bringen wird. Juliet – wird sie eine der vielen Eroberungen von Carlo? Kann sie ihm widerstehen?
Wer die Autorin Nora Roberts kennt, weiß es erwartet den Leser wiederum ein grandioser Roman um Liebe, Gefühle und Vertrauen. Auch das gewisse Etwas an Erotik darf einer Liebesgeschichte nicht fehlen. Ebenso die aufgebaute Spannung zwischen beiden Charakteren. Es knistert, knackt und man kann zwischen den Zeilen die Funken sprühen sehen.
Fazit: Eine Wiederauflage des Romans „Ein Mann für alle Fälle“, erstmals in voller Länge! So steht es auf dem Buchcover. Und es gehört auf jeden Fall in das Regal eines Nora Robert Fans. Ich kann auch dieses Buch sehr empfehlen.

Vielen Dank an den Mira Verlag für das Rezensionsexemplar.
Ich vergebe 5 Bucheulen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...