Samstag, 15. Oktober 2011

Buchzuwachs (KW 40+41) Neue Bücher


Bücher, die ein neues Zuhause bei mir gefunden haben:
 
Tanja Heitmann (Hg)
Stille Nacht - Magische Liebesgeschichten
rororo, rororo rotfuchs
Taschenbuch, 192 S.
01.11.2011
12,99 €
978-3-499-21626-8
TANJA HEITMANN • NINA BLAZON • MICHAELA F. HAMMESFAHR • NORA MELLING • GESA SCHWARTZ UND ANIKA BEER erzählen romantisch-schaurige Geschichten, in denen die Grenzen zwischen Menschen und Dämonen, Vampiren und allerlei anderen mystischen Gestalten durch die Liebe aufgehoben werden. Stille Nacht? Geheimnisvolle, magische Nacht!
Link zum Cover - Verlag



Die Seelen der Nacht
Roman

Originaltitel: A Discovery of Witches

Originalverlag: Penguin Viking, New York 2011
Deutsche Erstausgabe
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
800 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-7645-0391-8
€ 19,99
ET 26. September 2011 
Verlag: Blanvalet





Und zusätzlich gab es ein Plakat - wow !!!
Der Verlag schreibt:
Ein Kultbuch, das bei Erscheinen in Amerika auf Anhieb auf Platz 2 der New-York-Times-Bestsellerliste schoss, bereits in 33 Länder verkauft wurde und das hier im Verlag auf Anhieb jeden verzauberte, der es gelesen hat.
Deborah Harkness, selbst Professorin für Geschichte, legt mit „Die Seelen der Nacht“ den ersten wirklich intelligenten Hexen- und Vampirroman vor. Gespeist aus ihrem eigenen fundamentalen Wissen über Alchemie und die Geschichte der Hexerei hat Deborah Harkness einen mitreißenden, wundervoll erzählten Roman über Magie, Abenteuer und Romantik geschrieben. Der Leser wird durch starke Charaktere und eine packende Handlung zum Weltenwandler zwischen Magie, Geschichte und Naturwissenschaft. Dieser Roman knistert und funkt nicht nur durch die leidenschaftliche Liebe zwischen der Hexe Diana und dem uralten Vampir Matthew, er wird so sehr von Geruchseindrücken dominiert wie kein anderes Buch seit Patrick Süskinds „Das Parfüm“!
Eine Leseprobe ist hier hinterlegt.

Ein mitreißender, wundervoll erzählter Roman über Magie, Abenteuer und Romantik.


Die Autorin:
Deborah Harkness ist Professorin für Europäische Geschichte und Wissenschaftsgeschichte an der University of Southern California in Los Angeles, und hat sich spezialisiert auf Naturwissenschaften und Medizin des frühen modernen Europas. Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten erhielt sie bereits mehrfach Stipendien und Auszeichnungen. Deborah Harkness schreibt außerdem einen preisgekrönten Wein-Blog (goodwineunder20.blogspot.com). Auch ihr Wissen um edle Weine findet Eingang in „Die Seelen der Nacht“, wo der eine oder andere gute Tropfen olfaktorisch zelebriert wird. Und wie ihre Protagonistin Diana hat Deborah Harkness selbst ein vermisstes Manuskript in der Bodleian-Bibliothek entdeckt.


Ein neues Zuhause für Pulcinella, den Zirkusfloh - Herzlich willkommen ***

Bravo Pulcinella!


















Brigitte Endres
Illustratationen: Karsten Teich
Halbleinen, 32 Seiten
Aufbau Verlag
978-3-351-04150-2
14,99 €

Ich freue mich ganz besonders über die Widmung von der Autorin :-)
Verlagsinformation:
Pulcinella ist ein Zirkusfloh. Bei allen Vorstellungen, ob Pferdedressur oder Elefantennummer, ist sie dabei und bekommt den meisten Beifall. Da stichelt die Steckmücke, Pulcinella sei so winzigklein, dass kein Mensch sie bemerke! Ungläubig mischt sie sich unters Publikum. Tatsächlich läuft auch ohne sie die Vorstellung reibungslos ab ... Galt der Applaus gar nicht ihr? Und gibt es eine Bühne, auf der sie der Star sein kann?
Karsten Teich jongliert mit Größenverhältnissen und bringt die Geschichte von Brigitte Endres auf eine farbenfrohe Bühne der Illusion. 
Vielen Dank Brigitte für das wirklich sehr gelungene Buch!!!
Link 



Da ich mal wieder nicht an diesen Buchtischen bei Thalia vorbei konnte, 
ohne zu schauen, ob etwas für mich dabei war, 
werde ich euch diese in einem der nächsten Posts vorstellen.

Ich wünsche euch einen schönes Herbstwochenende
Liebe Grüße Hanne


Kommentare :

  1. Toller Bücherzuwachs liebe Hanne. :)
    Auf jedem 2. Bücherblog lese ich etwas über "Die Seelen der Nacht" und scheinbar haben es auch total viele Buchblogger zum Rezensieren bekommen. Nur ich nicht... *traurigbin*

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. @ Sabine, oh menno, das ist ja echt schade. Die Mail kam Ende September und ziemlich schnell dann das Buch. Habe "leider" auch wieder auf dem Buchgrabbeltisch von Thalia zugeschlagen. 4 Bücher für 10 Euro - natürlich habe ich wieder was gefunden. Meine Güte, ich krieg die Krise ****
    schick dir liebe Grüße und danke, dass du eine treue Seele bist
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  3. "Die Seelen der Nacht" wartet auch schon auf mich und ich freue mich schon voll drauf :)
    Tolle Neuzugänge, viel Spaß beimn Lesen und Schmökern,
    lg,
    Charlousie

    AntwortenLöschen
  4. Hi Charlouise, freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast:-) Was wäre die Welt ohne Bücher ??? Ich wünsche dir auch viel Spaß beim Lesen, Rezi schreiben und und und
    LG HANNE

    AntwortenLöschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...