Sonntag, 29. Januar 2012

Rezension (135) In Liebe, Brooklyn

Cover Verlagsseite
In Liebe Brooklyn
Lisa Schroeder
Loewe Verlag
432 Seiten
Verlag: Loewe Verlag (2. November 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3785570579
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Originaltitel: Chasing Brooklyn
Hardcover, 14,8 x 9,5 cm
EUR 13,95

Zu diesem Buch:
Trauer, Schmerz, Erinnerungen. Vor einem Jahr ist Lucca ums Leben gekommen, Brooklyns große Liebe. Seitdem kann sie nicht mehr schlafen. Sie wird von schlimmen Albträumen heimgesucht. Nico dagegen versucht, durch endloses Laufen dem Schmerz zu entkommen, der ihn seit dem Tod seines Bruders Lucca quält. Doch dann erhält Nico Nachrichten von Lucca aus dem Jenseits: Er soll sich um Brooklyn kümmern. So nähern sich Brooklyn und Nico langsam einander an. Werden sie es gemeinsam schaffen, den Verlust zu überwinden?
Statement:
„In Liebe Brooklyn“, dieses – durch sein Format – kleine, aber besondere Buch von der Autorin Lisa Schroeder beginnt am 1. Januar, ein Jahr nach dem Verlust von Lucca, Brooklyns Freund. Es endet am 2. April mit der Aufzeichnung von Nico, Luccas Bruder. Es ist kein Ende in dem Sinn, sondern ein Neuanfang – für Brooklyn und Nico.
Das Buch fällt durch sein aus der Norm fallendes Format auf, DIN A6, im warmen hellen Grünton gehalten, der schwarze Titel hebt sich aus dem pinkfarbenen Ornament hervor.
Auf den ersten Blick erscheint es wie ein Tagebuch, jeweils aus der Sicht von Brooklyn und Nico geschrieben, auffallend die Wiedergabe in Versform. Doch es ist weitaus mehr. Beide haben immer noch mit dem Verlust, der Trauer des Freundes bzw. dem Bruder zu kämpfen. Nichts ist mehr so wie es vor einem Jahr war.
Bereits einige Monate vor Luccas Tod, verursacht durch einen Autounfall in der Silvesternacht, war ein anderer Junge von ihrer Schule gestorben. Gabe, der in der Unglücksnacht am Steuer saß, überlebt den Unfall, kommt aber überhaupt nicht mehr mit seinem Leben klar und nimmt sich ein halbes Jahr nach Luccas Tod das Leben.
Schlaflose Nächte, quälende Albträume, immer wieder sucht Brooklyn Trost in den Dingen, die sie mit Luccas gemeinsam hatte. Die täglichen Aufzeichnungen werden unterbrochen von Briefen, die Brooklyn an ihren verstorbenen Freund Lucca schreibt.

Spoiler: S. 388
… „Alles ändert sich
Denn egal, welchen Rahmen ich wähle,
ich kann nicht alles unterbringen.
Es passt nicht.
Oder doch?

Brooklyn spürt immer wieder die unsichtbare Nähe des verstorbenen Gabe. Doch was will er ihr sagen? Sie droht immer mehr in den Schmerz der Trauer, der Einsamkeit zu versinken.
Spoiler: S. 281
„Du bist stark, Brooklyn.
Viel stärker, als du denkst. Daran musst du glauben.“
Währenddessen ergeht es Nico ähnlich. Er fühlt sich nicht mehr wohl zu Hause, wird von seinem Vater immer wieder bedrängt sich einen Ferienjob zu suchen. Doch Nico hat ein anderes Ziel vor Augen. Er trainiert wie ein Verrückter für den Triathlonwettbewerb, die Nachricht, dass Gabe sich das Leben genommen hat, treibt ihn zu Höchstleistungen.
Die Botschaft – der Geist seines Bruders, der ihm immer wieder erscheint und mitteilt: Sieh nach, ob es Brooklyn gut geht“, bringen seine Welt noch mehr durcheinander. „Hilf Brooklyn.“ Dieser Satz verfolgt ihn, bis er schließlich zu ihr Kontakt aufnimmt.
„In Liebe Brooklyn“ beeindruckt auf einfühlsame Weise, trotz oder aber gerade durch die besondere Handlungswiedergabe in Versform – ein wunderbares, gefühlvoll geschriebenes Buch.
Mit ihrem Schreibstil hat Lisa Schroeder bewusst auf jegliche Nebenhandlungen verzichtet. Die Aufzeichnungen, egal ob als Email, Briefe an Lucca oder die täglichen Berichte der Protagonisten Brooklyn und Nico fesseln den Leser an die Geschichte. Es ist wie ein Sog, der einen nicht mehr los lässt. Man vermag es nicht aus der Hand zu legen, weil sonst die Verbindung unterbrochen wird.
Spoiler: S. 313
„Wir reden nicht.
Wir schaukeln nur.
Das Schaukeln
bietet Trost.
Echten,
unerwarteten
Trost.“
Fazit:
„In Liebe Brooklyn“, ein Buch, welches die Thematik der Trauerbewältigung behandelt. Brooklyn und Nico finden durch den Verlust des Freundes, dem Bruder den Weg zueinander, bereit die Hilfe des anderen anzunehmen, bereit für einen Neubeginn, bereit eine neue Liebe einzugehen mit all den Ängsten im Hintergrund vor einem neuen Verlust. Das alles macht es zu etwas ganz Besonderem.
Ich vergebe 6 Bucheulen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...