Sonntag, 4. März 2012

Buchzuwachs - Maerz 2012-03

So, hier nun die nächsten Bücher, bevor ich die Tage wieder keine Zeit dafür habe :-)
Holly Jane Rahlens
Everlasting
Der Mann, der aus der Zeit fiel Roman
432 Seiten, Klappenbroschur
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann
€ 14,95
ISBN 978-3-8052-5016-0
9. März bei Wunderlich erscheint:
Erstverkaufstag: 09.03.2012 
Kurzinfo:
«Everlasting - Der Mann, der aus der Zeit fiel» spielt im Jahr 2264: Der junge Historiker Finn Nordstrom beschäftigt sich mit der Sprache Deutsch, die mittlerweile nicht mehr existiert. Als er zu Recherchezwecken auf eine Zeitreise geschickt wird, landet er im Berlin unserer Tage. Dort verliebt er sich und muss eine folgenschwere Entscheidung treffen ...
Die Liebesgeschichte ist eingebettet in das Szenario einer Welt, wie sie in 250 Jahren aussehen könnte. 

Miriam Toews
Sommer meines Lebens
Roman
Aus dem Englischen von
Kathrin Behringer

319 Seiten
€ 10,95 D
ISBN 978‐3‐8270‐1061‐2 
Information des Verlags:
Junge Mütter ohne Perspektive: Viele halten sie für faul, dumm und ungebildet. Es heißt, sie wollen nicht arbeiten, sind arm und leben auf Kosten des Steuerzahlers. In Sommer meines Lebens erzählt Miriam Toews die Geschichte zweier junger Frauen, die – alleinerziehend und arbeitslos – in einem Wohnheim in Winnipeg leben und versuchen, ihren Alltag zwischen den strikten Bestimmungen und Auflagen des Sozialamtes und den neugierigen Nachbarn zu meistern.
Lish und Lucy sind beste Freundinnen. Mit ihren insgesamt fünf Kindern leben sie im „Mut‐zum‐Leben“‐Wohnheim in Winnipeg, Manitoba, das von allen nur „Vermurksten‐Leben“ genannt wird. Gemeinsam kämpfen sich die beiden durch einen verregneten und mückenverseuchten Sommer. Die quirlige und immer gut
gelaunte Lish sorgt dabei für jede Menge Unterhaltung im sonst so tristen Wohnheimsalltag. Doch die eigentlich lebensfrohe und starke junge Mutter sehnt sich nach dem Vater ihrer Zwillinge, einem feuerschluckenden Straßenkünstler, dessen Namen sie nicht kennt und den sie nach einer gemeinsamen Nacht nie wieder gesehen hat. Da Lucy sich den Liebeskummer ihrer besten Freundin nicht länger mit ansehen möchte, kommt sie auf eine ungewöhnliche Idee und schon bald machen sich die beiden jungen Frauen samt ihrer Kinder in einem alten VW‐Bus auf die Suche nach dem Feuerschlucker.
Miriam Toews hat einen tieftraurigen und zugleich komischen Roman geschrieben, der von seinen wunderbar vielschichtigen Frauenfiguren lebt. Mit viel Zärtlichkeit und Witz entführt sie den Leser in die Welt der 18‐Jährigen Lucy Van Alstyne. Aus deren Perspektive erfährt der Leser eindrucksvoll von ihren Sorgen und Ängsten, Wünschen und Träumen und ihrer Suche nach wahrer Liebe und Glück.
Die Autorin:
Miriam Toews wurde 1964 in Steinbach geboren, einer Mennonitengemeinde im kanadischen Manitoba. Sie studierte Film und Journalismus und lebt heute in Toronto. Für ihre Werke hat sie bereits zahlreiche Preise gewonnen. Sommer meines Lebens ist Miriam Toews erster Roman, für den sie 1996 den John Hirsch Award
for Most Promising Manitoba Writer erhielt. Der Roman Ein komplizierter Akt der Liebe (2005) war in Kanada ein Bestseller und wurde mit dem renommierten Governor General’s Literary Award ausgezeichnet. Außerdem erschienen: Kleinstadtknatsch (2007), Die fliegenden Trautmans (2008) und Kleiner Vogel, klopfendes Herz (2011). In Carlos Reygadas’ Film Stellet Licht, der 2007 beim Internationalen Filmfestival in Cannes mit dem großen Preis der Jury ausgezeichnet wurde, spielte Miriam Toews die weibliche Hauptrolle.

Vielleicht ist ja das eine oder andere Buch für euch dabei.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...