Sonntag, 3. Juni 2012

Rezension (168) Herzenssünde


Eve Silver
Herzenssünde
Broschiert
348 Seiten
Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag; Auflage: 1., Aufl. (März 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3899419849
Originaltitel: Sins of the Heart
EUR 8,99





Verlagsinfo:
Er ist der Jäger der dunklen Seelen. Jetzt wird der Halbgott selbst zur Beute – der Liebe einer Isistochter … Fulminanter Auftakt einer erotisch-fantastischen Trilogie von Eve Silver!
In der Unterwelt herrscht Sutekh, Gott über Chaos und Verderben. Die Welt der Menschen wird von den Isistöchtern behütet. Aber die ewige Ordnung gerät in Gefahr …
Er ist ein Jäger: Auf der Suche nach schwarzen Seelen für Sutekh streift Dagan Krayl durch die Welt. Doch als er vom Tod seines Bruders erfährt, kennt er nur ein Ziel: die Leiche finden, ihn ins Leben zurückholen, und das schnell. Denn die Isistöchter wollen, dass er scheitert. Roxy Tam ist eine von ihnen, eine Frau mit einem unerklärlichen Blutdurst, geheimnisvoll und schön. Als Dagan ihr jetzt wieder begegnet, erinnert er sich. Sie ist die Einzige, die je sein Gesicht gesehen hat und nicht gestorben ist, damals vor elf Jahren. Weil er sie begehrt … In ihren Augen liest er die eigenen verwirrenden Gefühle: Loyalität oder Leidenschaft? Hass oder eine verzehrende Liebe zwischen ihren Welten?
Statement:
(Achtung fängt mit Spoiler an - 1. Kapitel Anfang)
„Erlöse mich von dem Gott, der die Seelen raubt,
der sich von Kot und Unrat ernährt,
von dem dämonischen Wesen, das in der Finsternis lauert
und vor dem die Schwachen erzittern.
Wer ist er? Es ist Seth.
Es ist Sutekh.
(Nach dem Ägyptischen Totenbuch)
Dagan Krayl – ein Reaper, ein Jäger, der für den Gott Sutekh (schwarze) Seelen einsammelt. Dieser Sutekh bevorzugt hauptsächlich diese dunklen Seelen und nährt sich damit. Der Jäger Dagan ist aber auch Sutekhs ältester Sohn. Auf einem seiner Jagdausflüge trifft er auf Roxy Tam, die von einem Gewaltverbrecher gefangen gehalten wird. Dagan befreit sie, was für ihn als Reaper nicht üblich ist, und nimmt sich die schwarze Seele des Verbrechers.
„Herzenssünde“ beginnt sehr aufregend und führt den Leser in ein rasantes Abenteuer, in die Welt der ägyptischen Mythologie.
Hauptsächlich geht es in „Herzenssünde“ um die Seelensammler und die Töchter der Isis. Diese verfolgen nämlich ein Ziel: Rache für den Tod des Gemahls der Isis.
Nach ihrer ersten Begegnung vor elf Jahren treffen Roxy und Dagan sich erneut. Dagan und Roxy verbindet etwas: Bei dem damaligen Aufeinandertreffen hatte die impulsive Roxy Dagan gebissen und so von ihm Blut aufgenommen. Das hatte Folgen. Immer wieder werden die beiden über die ganzen Jahre hinweg von erotischen Träumen verfolgt, in denen beide eine Rolle spielen.
Dagan und zwei seiner Brüder sind auf der Suche nach dem Mörder ihres Bruders Logan. So begegnen sich Roxy und Dagan und fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Doch das darf normalerweise nicht sein.
Die beiden Hauptcharaktere Roxy und Dagan, sympathisch aber auch widersprüchlich in ihrer dargestellten Art. Ständig wird der Leser mit teils sehr brutalen Kampfszenen konfrontiert. Ein manches Mal zu langatmig – doch das ist immer die Sichtweise des Lesenden. Denn es dauert scheinbar unendlich, bis die beiden zueinander finden bzw. erkennen, was das Wort Liebe heißt.
Und was hat es damit auf sich, das hinter dem Mord an Logan wohl die Isis-Töchter stecken könnten?
Viele Fragen – viele bleiben unbeantwortet.
„Herzenssünde“ ist der Auftaktband einer Urban-Fantasie-Trilogie der Autorin Eve Silver, so der Verlag. Und es geht in jedem Band wohl um einen der Söhne von Sutekh.
Fazit:
Man darf gespannt sein, wie es in den Folgebänden weitergeht. Denn die Aufklärung des mysteriösen Mordes an Logan ist offen geblieben in „Herzenssünde“. Die Handlung insgesamt ist ziemlich düster, aber doch sehr spannungsreich. Die Romanze zwischen den beiden Protagonisten gerät sehr in den Hintergrund. Ein bisschen mehr davon hätte der Story gut getan.
„Herzenssünde“ ist sicherlich ein gelungener Auftakt der Trilogie und für alle Urban-Fantasie-Fans ein Lesegenuss.
Ich vergebe vier Bucheulen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...