Sonntag, 9. September 2012

(Serie) 04-Schätze aus meinem Buchregal - KATHRIN HINTER DEN SIEBEN BERGEN

"Kathrin hinter den sieben Bergen" von Götz Gode ist ein Märchenroman, dass ich - wie man vielleicht an dem Scan ersehen kann - geliebt habe und immer noch liebe. Es ist so oft gelesen worden, und erst kürzlich habe ich mir die Geschichte von Kathrin, Onkel Kunibert und den Buchstaben-Heinzelmännchen durchgelesen.
In dem Buch ist kein Erscheinungsjahr angegeben. Ich habe es aus der ehemaligen DDR bzw. Ost-Berlin von meiner Patentante erhalten. Es hat also ein paar Jährchen auf dem "Buckel" ***
Erschienen ist es im Kinderbuchverlag Berlin - die Illustrationen sind von Traude Schlegel.
Insgesamt sind es 17 Geschichten, jede für sich einfach schön zu lesen, besonders die Sache mit dem "Luftrutscher"... Hier mal ein Auszug:
"Das A-Männchen ist heute mit einem neuen Gerät fertig geworden. Wir brauchen jetzt keine Schienenschuhe mehr. Einer aber muss von heute ab immer zu Hause bleiben. Der muss hier ins Mikrophon sprechen und uns, wenn wir unterwegs sind, sagen, wo ein Kind in Not ist. Wir hören das dann mit unseren Kopfhörern, die ich noch in unsere Zipfelmützen einbauen muss." ........ "Das F-Männchen hat vor einiger Zeit etwas Neues erfunden. Ein Tröpfchen Wasser, ein Tröpfchen Etwasanderes, und schon zischt der Luftrutscher durch die Gegend."
"Das könnten wir auch brauchen", seufzte Kathrin und dachte an die lange Straßenbahnfahrt, die der Vater Tag um Tag zur Fabrik machen musste."


Was schätzt ihr, wie alt dieses Buch bzw. in meinem Besitz ist?



Kommentare :

  1. Ach wie schön! Das ist wirklich ein wahrer Schatz in deinem Bücherregal. Danke fürs Zeigen!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Danke dir meine Liebe. Oh ja, ich habe noch ein paar Schätze gefunden beim "Graben". Nein, ich bin immer wieder mal zwischendurch am Aufräumen und entdecke dann noch alte Kinderbücher von mir in Kartons, die in der Abseite stehen (oben im Haus - lol, kann man gut verstecken spielen)
      LG HANNE

      Löschen
  2. Hm,ich bin schlecht im schätzen. Ist es aus den 60ern?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es 1958 geschenkt bekommen. Die Widmung steht noch drinnen. Muss das mal scannen und ausdrucken und meiner Tante schicken, die lebt ja noch (gute 90 ist sie jetzt)
      LG HANNE
      Naja, du weißt ja ungefähr auch mein Alter

      Löschen
    2. Wie süß, dann warst du damals auch schon eine Leseratte :-P
      Wann ist das Buch denn erschienen, weil ich von der Aufmachung her halt 60er gesagt habe :-)?

      Löschen
    3. Leider steht kein ET drin, aber meine Tante und Onkel haben es mir aus dem damaligen Ost-Berlin geschickt und die Widmung steht halt noch drin. Ja, ich habe schon vor meiner Einschulung Lesen können, so sagt jedenfalls meine Mutter*** Ich kann mich da leider nicht dran erinnern.
      Schön, dass die Serie jemandem gefällt. Ich war schon am Grübeln, ob ich die weitermache.
      Den Kalender schicke ich heute ab - liebe Grüße Hanne

      Löschen
  3. allein das cover ist schon soooo wunderschön! das buch würde ich auch sofort mitnehmen, wenn cih es irgendwo sehen würde... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht auf Flohmärkten, evtl. Ebay. Habe gerade mal geschaut, da ist es für knapp 38 Euro verkauft worden:
      http://www.ebay.de/itm/GODE-GOTZ-Kathrin-sieben-Bergen-RAR-1958-/110609224911
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...