Dienstag, 25. September 2012

Verlosung + Buchpremiere "Ferne Tochter" Renate Ahrens

Vor einigen Tagen erhielt ich eine Einladung zur

 Buchpremiere der Autorin Renate Ahrens
 "Ferne Tochter" 

Lesung und Gespräch - im Hamburger Speicherstadtmuseum.
Das Buch erscheint am 1. Oktober 2012.
Leider konnte ich es zeitlich nicht einrichten, obwohl Hamburg direkt vor der Haustür für mich liegt.

Daher stelle ich euch heute das Buch der Autorin vor und gleichzeitig habe ich es einmal für euch zur Verlosung vom Verlag erhalten. Vielen Dank dafür.

Über die Augenblicke, die unser Leben aus den Angeln heben können


Renate Ahrens
Ferne Tochter
Taschenbuch: 288 Seiten
(1. Oktober 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3426510933
€ 9,99












Der Anruf dauert höchstens drei Minuten, doch er verändert alles. Das neue Leben, das Judith sich in Rom aufgebaut hat, gerät ins Wanken. Sie wird eingeholt von dem, was sie vor zwanzig Jahren, nach einer verhängnisvollen Entscheidung, hinter sich gelassen hat – Hamburg, die Eltern, ihre Jugendliebe. In Rom arbeitet Judith als Restauratorin von Fresken der Renaissance; Engel sind ihre Spezialität. Mit Francesco führt sie eine glückliche Ehe, nur Kinder sind ihnen versagt geblieben. Von ihrem früheren Leben ahnt er nichts. So hatte es bleiben sollen. Nie mehr, das hatte Judith sich geschworen, wollte sie nach Hamburg zurückkehren. Aber jetzt muss sie zurück, muss sich ihrer Vergangenheit stellen – dem Tod des Vaters, der kranken Mutter und dem Menschen, an den sie die letzten zwanzig Jahre jeden Tag gedacht hat. Wie soll sie ihrem Mann erklären, dass ihr gemeinsames Leben auf einer Lüge basiert?

>>> Leseprobe HIER <<< 

Ein Interview mit der Autorin könnt ihr >>> Hier <<< lesen.

© David Maupilé
Renate Ahrens, 1955 geboren, studierte Anglistik und Romanistik und war einige Jahre als Lehrerin tätig, bevor sie 1986 als freie Autorin zu arbeiten begann. Sie schreibt Romane, Theaterstücke und deutsch-englische Kinderbücher. 2002 gingen sie und ihr Mann für ein Jahr nach Rom, heute leben sie abwechselnd in Dublin und Hamburg. Renate Ahrens ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland.
Nähere Informationen zur Autorin unter: 
www.renate-ahrens.de

Und nun die Infos zur Verlosung:
Teilnahmebedingungen:

1. Ihr seid Leser auf meinem Blog. Aber bitte werdet nicht nur Leser wegen der Verlosung, sondern auch weil euch der Blog gefällt.  Leser über Facebook-Page werden akzeptiert.
2. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post, warum euch das Buch interessiert, kopiert diesen und schickt es im Betreff" Ferne Tochter Verlosung" über das Kontaktformular. (befindet sich unten am Post). Ebenso euren Namen, mit dem ihr meinen Blog verfolgt - euren Bloglink oder  Facebook. Bitte schreibt auch gleich eure Adresse mit.. Bei fehlenden Angaben frage ich nicht nach und du nimmst nicht an der Verlosung teil.

 Zusatzregeln:
- Ihr seid 18 Jahre alt - ansonsten brauche ich das Einverständnis eurer Eltern zur Teilnahme am Gewinnspiel
- Ihr wohnt in Deutschland / Österreich muss das Zusatzporto bezahlt werden.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. 
Außerdem werden alle Mails nach der Auslosung gelöscht.
Jetzt wünsche ich euch viel Glück und freue mich schon auf eure Emails! 

Die Verlosung endet am Freitag, 28. September 2012, 24.00 Uhr.

Kommentare :

  1. Liebe Hanne! Hast du das Buch schon gelesen? Ich hab es vor kurzem auch vom Verlag bekommen und fand es wirklich klasse! Wie hats dir gefallen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole, nein ich habe das Buch erst vor zwei Tagen erhalten und von daher noch nicht gelesen :-)
      LG HANNE

      Löschen
  2. Hallo Hanna, Lebenslüge, Geheimnisse? Da könnte eine spannende Geschichte dahinter stecken. Es muss schon einen triftigen Grund geben, sein bisheriges Leben komplett zu streichen. Jetzt hast Du mich mit der Buchvorstellung aber sehr neugierig gemacht.
    Darum bin ich sehr gern mit dabei.
    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Franzi, lieben Dank für deinen Kommentar. Ja, das Buch hat was. Ich habe schon ein bißchen hineingeschaut, obwohl ich derzeit gerade "Die Fremde am Meer" lese. Auch ein ganz tolles Buch.
      Ich wünsch dir Glück
      LG HANNE

      Löschen
  3. Guten Morgen Hanne,

    ich möchte gern mitmachen, denn das Buch habe ich schon ein paar Mal in Blogbeiträgen gesehen und da ich gern auch mal zwischen den ganzen Jugendbüchern gute Belletristik lese (mit ernsten Themen vorrangig Familiengeschichten) denke ich, dass mir das Buch sehr gut gefallen könnte. Ich spring ich mal fix in den Lostopf bei Dir :)

    LG und viel Spass beim lesen dieses Romans.

    Morgaine

    AntwortenLöschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...