Montag, 1. Oktober 2012

Spruch der Woche {40-2012}


Wenn man auch
allen Sonnenschein wegstreicht,
so gibt es doch noch den Mond
und die hübschen Sterne
und die Lampe am Winterabend.
Es ist so viel schönes Licht in der Welt.
                                                       Wilhelm Raabe


Wilhelm Raabe - als ich diesen Spruch las, wurden Erinnerungen an meine Schulzeit wach.
Wilhelm-Raabe-Schule - so hieß meine Schule. Lang ist es her.
Eschershausen, sein Geburtsort, gar nicht so weit weg von meiner alten Heimat und ein schönes kleines Örtchen.

Wer weitere Informationen über diesen besonderen Schriftsteller (Erzähler) nachlesen möchte, klickt auf seinen Namen: Wilhelm Raabe.

Habt Ihr in Zukunft Lust auf weitere wöchentlichen Sprüche?


Kommentare :

  1. Ein schöner und wahrer Spruch. Gefällt mir richtig gut.
    Gern mehr davon.
    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön - wenn der Spruch gefällt. Ich denke, diese Art Post werde ich doch mal weiterverfolgen.
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...