Montag, 21. Januar 2013

[Neuerscheinung] Alina Bronsky «Spiegelriss»

Es wird mal wieder Zeit, dass ich eine Neuerscheinung poste:

"Spiegelriss" von der Autorin Alina Bronsky







 Alina Bronsky
Spiegelriss
Arena Jugendbuch
264 Seiten
€ 14,99 (D
ISBN 978-3-401-06799-5
Arena Verlag
ET: 7. Januar 2013




 „Aus der Normalität herauszufallen, verursacht einen mittleren Dachschaden; manchmal ist es auch genau umgekehrt, der Dachschaden führt den Absturz herbei“

aus: Spiegelriss, Arena Verlag


"Deine Welt liegt in Scherben
Der Park wird zum überwuchernden Wald
Der Spiegel, in den Du schaust hat einen Riss bekommen….
Sie nennen sich das Rudel und keiner traut dem anderen. Doch Juli ist froh, dass die abgerissenen Gestalten, die am Rand der Normalität leben, sie überhaupt aufgenommen haben. Nachdem ihr der Zugang zur Welt der Pheen verwehrt wird, hat sie keine Heimat mehr. Schlimmer noch, innerhalb der Normalität wird sie als letzte lebende Phee und gefährliche Mörderin gejagt. Verzweifelt versucht Juli, die Brücken zu ihrem früheren Leben wiederherzustellen. Doch bald muss sie erkennen, dass die Freunde von einst zu Feinden geworden sind und Verrat in der neuen Welt an der Tagesordnung ist."


Über die Autorin:
Alina Bronsky, Jahrgang 1978, war Medizinstudentin, Werbetexterin und Redakteurin bei einer
Tageszeitung, bis sie eines Tages ein Manuskript an drei Verlage schickte und auf Anhieb die Zusage
bekam. Ihr Debüt „Scherbenpark” gehörte zu den meist beachteten Debüts des Jahres 2008 und
wurde für diverse Preise nominiert, darunter den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ihr zweiter Roman
„Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche” stand auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis.
Die Rechte an Bronskys Romanen wurden in über zehn Länder verkauft, sie erscheinen unter
anderem in den USA und Italien.







Am 07.01.2013 erscheint ihr Roman „Spiegelriss“, der der Gesellschaft einen Spiegel vorhält. Hoch aktuell, verstörend, unglaublich spannend – das sind die Stichworte, die dem Leser durch den Kopf gehen, wenn er die Buchdeckel zuschlägt. Ein ergreifender Text, der in seiner Schonungslosigkeit polarisieren wird. Auf jeden Fall fordert er wie kein anderer zum Nachdenken heraus.
Ausgangspunkt der 34-Jährigen Autorin für die Romane "Spiegelkind" und "Spiegelriss" war, ein Roman über ein Trennungskind zu schreiben. Sie selbst, Mutter dreier Kinder, musste sich nach der Trennung vom Vater ihrer Kinder intensiv mit diesem Thema auseinandersetzen. Ebenso mit dem Fremd- und Andersein, stammt die in Frankfurt lebende Autorin doch aus der Sowjetunion und kam erst 1991 mit ihren Eltern nach Deutschland.
Alina Bronskys Debütroman „Scherbenpark” gehörte zu den meist beachteten Debüts des Jahres 2008 und wurde für diverse Preise nominiert, darunter den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ihr zweiter Roman „Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche” stand auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis.
Alle Informationen wurden mir von der Presseagentur zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank :-)
"Spiegelriss" ist der Nachfolgeband von "Spiegelkind" - " Arena-Verlag "
 Weitere Informationen findet ihr auch " hier ".
 "Lesen heißt für mich auch Nachdenken" - dem kann ich nur zustimmen!

Kommentare :

  1. Das Buch klingt toll, die Autorin werde ich mir auf jeden Fall vormerken :)

    Viele Grüße, Doreen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, ich werde mir das erste Buch aus der Bücherei besorgen und lesen
      LG Hanne

      Löschen
  2. Hört sich irgendwie ungewöhnlich, aber interessant an ^^

    Liebe Grüße
    Luna ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich auch so gedacht. Mal sehen
      LG Hanne

      Löschen
  3. Danke für die Vorstellung, ich bin ja immer offen für Neues und das hört sich wirklich außergewöhnlich an.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du "Spiegelkind" gelesen? Ich will mir das vorher mal anschauen, dies ist ja der Folgeband davon
      Hab ein schönes WE - gleich kommt unser Enkel freu....
      LG HANNE

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...