Samstag, 16. Februar 2013

(Märchenstraße) Buxtehude - Has und Igel - und Buchverlosung

Es war einmal ...
wer erinnert sich nicht gern an seine Kindheit, an das Vorlesen von Märchen und später  selbst mit der Nase im Märchenbuch.
Vor gut 200 Jahren erschienen von den Gebrüder Jacob und Wilhelm Grimm die "Kinder- und Hausmärchen". Was für ein Ereignis - und immer wieder werden laufend wirklich gute Kinder- und auch Jugendbücher veröffentlicht, z. T. angelehnt auf die Grimmschen Märchen, aber  auch als Neuauflage.

Ich nehme dieses mal als Anlass, um eine Wanderung auf der Märchenstraße zu unternehmen und euch einzelne Orte mit den dazugehörigen Märchen vorzustellen.
Normalerweise beginnt man ja im Ursprungsort bzw. der Heimat der Gebrüder Grimm - normalerweise:-)
Meine Reise beginnt heute in Buxtehude - dem Märchen von dem Has' und Igel, bei dem sich die beiden ihr berühmtes Wettrennen geliefert haben.

"Diese Geschichte ist ganz lügenhaft zu erzählen, Jungen, aber wahr ist sie doch." So beginnt die Geschichte von dem
"Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel" 

Die Buxtehuder Märchengesellschaft pflegt die Tradition der Märchen. Weitere Informationen, wenn ihr auf den Link klickt. 
U. a. gibt es auch den Has'- und Igel-Pfad, der sich durch die Stadt Buxtehude zieht und an den 14 Stationen jeweils mit einer Skulptur positioniert ist.
Wer sich geografisch nicht auskennt, die Märchenstadt Buxtehude liegt in Niedersachsen zwischen Hamburg und Stade.

Viele weitere Informationen über das Grimm-Jubiläum findet ihr auf der Webseite
www.grimm2013.de

Um meine Liebe zu Märchen mit euch zu teilen, verlose ich das Buch
"Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel" von Wilhelm Schröder und Bildern von Christian Kämpf. Die Bilder sind wirklich ganz toll, jeweils auf der einen Seite befindet sich der Text und rechts großzügige Illustrationen. 
Es ist eine Sonderausgabe.
Das Cover habe ich eingescannt - sämtliche Rechte liegen beim Verlag.


Wenn Ihr Interesse an dieser kleinen Verlosung habt, hinterlasst einen Kommentar und beantwortet diese Frage:
Kannst du dich noch an eine Karnevalsverkleidung in deiner Kindheit erinnern, in der du  als Märchenfigur verkleidet zum Kindergarten/  zur Schule gegangen bist?

Die Verlosung startet jetzt und endet morgen, am 17. Februar 2013, 24.00 Uhr. Am Montag, den 18. Februar 2013, werde ich dann den Gewinner bekanntgeben. 
Wenn Ihr diesen Beitrag teilt, freue ich mich natürlich. Es ist aber keine Pflicht. 
Und bitte seid erreichbar, falls "du" der Gewinner bist. 

Ich bin mal gespannt, wie euch dieser Post gefällt - und freue mich natürlich auch über Kommentare, wenn jemand nicht am Gewinnspiel teilnehmen möchte. Da kommt demnächst mehr :-)
(Nun bin ich mal gespannt, ob meine Anmeldung bei networks geklappt hat und der Post automatisch erscheint ***)

Eure Hanne

P.S. Für die gesetzten Links zu anderen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Kommentare :

  1. Hallo Hanne!
    Ich war als ganz kleines Kind ein Fliegenpilz, und später eine Hexe.
    Aber dazwischen war ich auch mal Schneewittchen!!!
    Und meine kleine Isabella wird im nächsten Jahr auch eine Schneewittchen!
    Liebe Grüße Silke
    P.S. Ich hab Deinen Beitrag auf meiner FB-Seite geteilt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke, vielen Dank fürs Teilen. Ich muß ja doch lachen, denn auch ich bin als Fliegenpilz gegangen. Wie ich schon im unteren Kommentar schrieb, schau ich mal, ob das Foto noch irgendwo zu finden ist....
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen
  2. Liebe Hanne,

    nun endlich verfolge ich auch deinen Blog. Es war ein bisschen kompilziert für mich :)

    Also, ich kann mich an Karneval/ Fasching erinnern, aber leider nicht, was ich anhatte. Bei uns in der ehem. DDR wurde immer am 08. Februar Fasching gefeiert.

    Dir wünsche ich weiterhin viele schöne Bücher.

    Ganz liebe Grüße

    Carmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Carmen ich freu mich, dass du den schwierigen Weg hierher gefunden hast... Alles gut.
      Ich wünsch dir gute Besserung und drück dich ganz doll... Schön euch gefunden zu haben
      LG HANNE

      Löschen
  3. Hallo meine liebe Hanne,

    ich war noch nie der Prinzessinnnen-Typ, denn meine Abneigung gegen rosa hat sich schon früh ausgeprägt. :)

    Ich war mal als Dummling aus die goldene Gans, als Hexe aus Hänsel und Gretel und als Froschkönig verkleidet.

    Danach war ich dann jedes Jahr ein Clown. :)

    Dein Blog ist übrigens echt klasse. Ich mag deine Rezessionen sehr gerne.

    Knuddel dich ganz fest,
    deine Anne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne ??? :-) Fein, dass du geschrieben hast. Ich finde das übrigens sehr spannend, was man alles so früher veranstaltet hat, um im Fasching gut auszusehen...
      Ich bin mal als Fliegenpilz gegangen, mal schaun, ob ich noch ein Foto finde :-)
      Liebe Grüße Hanne
      Anne Norma??? ich grübele jetzt!

      Löschen
  4. Hallo,

    da mußte ich doch erstmal überlegen. Ich bin mal als Schneekönigin gegangen. Bei uns wurden die Kostüme immer selbst gemacht, aus alten Sachen zusammengebastelt, z.B. aus Petticoats von meiner Mutter, wo dann oben einfach ein Oberteil drangenäht wurde.Die Krone wurde selbst gebastelt, das war immer total spannend, wie es hinterher aussieht.
    Einen schönen Sonntag wünscht Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke, danke für deinen Kommentar :-) Das wurde bei uns früher auch so gehandhabt mit dem Selbernähen. Ich wünsch dir auch einen schönen Sonntag. Schade, ich weiß deinen Blog nicht - würde gern dir einen Gegenbesuch abstatten :-)
      LG HANNE

      Löschen
  5. Hallo,
    meine Mutter hat mich in der Grundschule immer als Paradiesvogel geschminkt. Ich fand das damals toll, ich hab quasi immer voll zwischen den Sailor-Moons und Cowboys rausgestochen :)
    LG,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, danke für deinen Besuch auf meinem Blog und Kommentar. Ist schon schön, wenn man in Erinnerungen schwelgen kann.
      Liebe Grüße
      Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...