Sonntag, 30. Juni 2013

*** Neuzugänge *** Rest vom Juni ***

Es sind manchmal nur Kleinigkeiten, die mich bei einem Buch ansprechen :-)

 „Meine Schwester starb am 1. März, und das war richtig blöd. Immerhin war das mein Geburtstag. Es war unser Geburtstag. Laura war meine Zwillingsschwester.“ (aus „Mein Herz schlägt für uns beide“)



Suzi Moore 
Mein Herz schlägt für uns beide


Link - Verlag

Dieser Titel erscheint am: 26. August 2013 
 










Quelle - Verlag cbj

Mit „Mein Herz schlägt für uns beide“, das am 26. August bei cbj erscheint, legt Suzi Moore ihr Kinderbuchdebüt vor, das mit schwereloser Leichtigkeit von Trauer und Glück erzählt. Still und heimlich verpackt Moore darin eine Lektion, die ihr das Leben gelehrt hat: „Aus Erfahrung weiß ich, dass sich das Glück oft gleich hinter der nächsten Ecke versteckt – selbst wenn dir im ‚Spiel des Lebens‘ gerade die schlechtesten Karten ausgeteilt wurden. Das wollte ich in ‚Mein Herz schlägt für uns beide“ betonen‘.“, so die Autorin in einem Interview gegenüber cbj.

Annette Dutton - Die verbotene Geschichte

Wie die Autorin einst selbst hat auch ihre Heldin Katja in Die verbotene Geschichte keine Pläne, Deutschland zu verlassen und findet am Ende doch eine neue Heimat und eine neue Liebe, wo sie es nie vermutet hätte. Ihr Weg dorthin führt sie über Australien, Tasmanien bis nach Papua-Neuguinea.

€ 9,99 


Wer von euch hat schon von der Autorin "Der geheimnisvolle Garten" gelesen?












Kann man jemanden lieben, an den man sich nicht erinnert?

Yoko Ogawa - Das Geheimnis der Eulerschen Formel 





Broschur
250 Seiten
Aufbau Taschenbuch
978-3-7466-2944-5

8,99 €

















Verlagsinfo:

Eine Frau wird die Haushälterin eines Mathematikprofessors, der jeden Tag aufs Neue vergisst, wer er ist. Eine bezaubernde Geschichte über Freundschaft und Verlust – und über die Poesie der Zahlen.

Seit einem geheimnisvollen Unfall währt das Kurzzeitgedächtnis eines Professors nicht länger als achtzig Minuten. Eine neue Haushälterin gewinnt sein Vertrauen, auch ihren zehnjährigen Sohn schließt er ins Herz. Über die faszinierende Welt der Mathematik kommen sie einander näher, und mit jeder neuen Gleichung, mit jedem neuen Zahlenrätsel entstehen zwischen ihnen Bande, die stärker sind als der Verlust der Erinnerung – bis die Schwägerin des Professors dem ein Ende setzt…


 Christiane Lind - Das Haus auf der Blumeninsel



Taschenbuch
Knaur TB
03.06.2013

480 S.
ISBN: 978-3-426-51333-0
€ 8,99















Quelle - Verlag



Lauras Ehemann Fabian ist vor sechs Monaten tödlich verunglückt. Als die Tickets für eine gemeinsam geplante Australienreise eintreffen, reißen die Wunden wieder auf. Hals über Kopf flieht Laura nach Madeira in das Haus am Leuchtturm, das ihrer Großtante gehört. Hier hofft sie, Frieden zu finden, um in Ruhe um Fabian trauern zu können. Doch dann fällt ihr ein Buch in die Hände, in das ihre Vorfahrin die faszinierenden Blumen der Insel gezeichnet hat, und sie verfällt wie sie dem Zauber Madeiras.


Was meint Ihr zu diesen Neuzugängen?
Eine Neuerung wird es in Zukunft geben. Ab sofort werde ich euch nur noch die Leseexemplare als Neuzugänge vorstellen. Es ist dermaßen zeitraubend und von daher habe ich beschlossen, alle meine gekauften oder getauschten Bücher nur noch im SuB auftauchen zu lassen (der so oder so einfach zu hoch ist). Wann ich das alles lesen soll, weiß ich nicht. Aber es geht wohl vielen so.
Immer haben wollen und dann nicht nachkommen mit dem Lesen.
Habt noch einen schönen Restsonntag


Kommentare :

  1. Liebe Hanne!

    So schöne Neuzugänge hast du bekommen. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass wir schon sehr oft die gleichen Bücher lesen. Das Haus auf der Blumeninsel ist nämlich auch bei mir eingezogen und ich darf es für die Autorin rezensieren. Auf deine nächste Verlosung freue ich mich auch schon. Bei dem Buch habe ich schon überlegt ob ich nicht bei der LB Leserunde mitmachen soll, aber wegen Zeitmangels habe ich mich nicht beworben.
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh toll :-) Finde ich immer gut, wenn ich Gleichgesinnte lese. Ich hab das Buch vom Verlag erhalten, und du von der Autorin? Wow... Leserunde mache ich schon gar nicht mehr mit. Mir wird das einfach zu viel
      :-) LG Hanne

      Löschen
    2. Eigentlich ist das Buch auch vom Verlag gekommen, aber die Autorin hat die Rezension zu einem ihrer anderen Bücher auf meinem Blog entdeckt und hat mich dann angeschrieben, ob ich nicht auch das Neue lesen und rezensieren will.
      Lg Nicole

      Löschen
  2. Mein Sub steigt übrigens auch schon in schwindelnde Höhen und ich frag mich auch wann ich das lesen soll. Ich versuche schon zu vermeiden mich auf all zu viele Leserunden zu bewerben, aber es gibt einfach so so viele tolle Bücher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach es ist echt schlimm, habe den Stapel gekaufter Bücher hinter meinem Stuhl noch gar nicht im SuB aufgelistet....
      Aber irgendwann komm ich noch mal dazu zum Lesen
      :-) LG Hanne

      Löschen
    2. Ich habe einen Sub vor meinem Bücherregal im Schlafzimmer stehen. Ich habe gezählt und es sind 4 Stöße mit jeweils 50 Büchern, die ich alle so gerne lesen möchte. Ich muss jetzt auch mal aufhören bei LR mitzumachen, denn eigentlich will ich ja auch die Sub Bücher lesen. Die Buchsucht ist schlimm.
      Nicole

      Löschen
    3. Ich mach schon bei keinen Leserunden mehr mit. Es wird mir einfach zu viel und ich merke, das mir einfach zu viel Zeit von meinem Privatleben verloren geht.
      :-) LG
      Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...