Dienstag, 10. September 2013

NEU - Buchvorstellung - ab 1. 10. 13 "Stella Menzel und der goldene Faden" Holly-Jane Rahlens


Vor kurzem erhielt ich die Fahne zum neuen Buch von Holly-Jane Rahlens
Meinen Eindruck zu dem Buch darf ich erst zum 1. Oktober 2013 veröffentlichen. Allerdings möchte ich euch schon vorher auf dieses wirklich tolle Kinderbuch hinweisen.
*** Magisch *** und wunderschön illustriert.
Ich bin ja immer noch begeistert von "Everlasting" - und hier habe ich eine ganz andere Seite der Autorin kennengelernt. Danke :-)
P.S. Gerade hat der Postbote mir das Buch gebracht... wonderful!!! (10. 9.2013)



Holly-Jane Rahlens
Stella Menzel und der goldene Faden

Originalausgabe
160 Seiten
€ (D) 16,99 €
ISBN: 978-3-499-21661-9
Ab 9 Jahren
Erstverkaufstag: 1. Oktober 2013
Auch als E-Book erhältlich:
ISBN: 978-3-644-50581-0
Erstverkaufstag: 1. Oktober 2013
Rowohlt / Rotfuchs






aus dem Amerikanischen von Brigitte Jakobeit
Mit Illustrationen von Reinhard Michl
© Cover und Informationen wurden mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt!

Stella Alisa Menzel erbt von ihrer Ururgroßmutter Galja Nussbaum eine Decke aus blauer
Seide, verziert mit silbernen Sternen und Schneeflocken, die mit einem goldenen Faden
eingefasst ist. Stella liebt diese Decke und die Geschichten ihrer Familie, die damit
verbunden sind. Während Stella heranwächst, erlebt auch der zauberhafte Stoff die
verschiedensten Verwandlungen: vom Kleid zur Bluse, dann zur Weste, dann zur Tasche
und zuletzt zu einer Schleife an einem Hut. Am Ende schenkt Stellas Mutter ihrer Tochter
ein selbstgemachtes Buch mit allen Geschichten und Bildern dieses Stoffes – das Buch, das
der Leser in den Händen hält.

Die Geschichte hinter der Geschichte könnt Ihr auf der Autorenhomepage nachlesen. Ich kann es euch nur empfehlen.
» Holly-Jane «
Ebenso findet sich dort eine Leseprobe.

Holly-Jane Rahlens kam nach dem Studium der Literaturwissenschaft und Theater Arts aus ihrer Heimatstadt New York nach Berlin.
Mit Funkerzählungen, Hörspielen und Solo-Bühnenshows machte sie sich dort in den achtziger und neunziger Jahren einen Namen. Außerdem arbeitete sie als Journalistin, Radiomoderatorin und Regisseurin.
Ihr Jugendbuch «Prinz William, Maximilian Minsky und ich» (2003 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet) kam 2007 in einer Drehbuchadaption der Autorin ins Kino. Holly-Jane Rahlens lebt heute mit Mann und Sohn in Berlin-Charlottenburg

Kommentare :

  1. Hallo Hanne,

    schön, dass du testlesen darfst, aber ich hätte noch lieber einen neuen Jugendroman von Holly-Jane Rahlens gelesen (Kinderbücher sind nicht so meins).

    Viel Vergnügen damit!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, ich habe es schon gelesen - kann dir im MOment nicht viel dazu schreiben - habe Schweigepflicht!
      Danke für deine ganzen vielen Kommentare.
      Hoffentlich finde ich bald mal wieder mehr Zeit. Aber ich denke, wenn ich wieder arbeiten gehe - Urlaub vorbei - komm ich nicht ganz so viel zum Bloggen.
      Und ich habe einiges an Rückständen aufgearbeitet.
      Gott sei Dank!

      Liebe Grüße Hanne

      Löschen
    2. Hallo liebe Hanne,

      bitteschön (für die Kommentare) - ich lese deine Blogposts sehr gern, auch wenn ich nicht alles bzw. immer gleich kommentiere.

      Ein neues Jugendbuch von dieser Autorin wäre toll, da mir "Everlasting" sehr gut gefallen hat.

      Allerliebste Grüße von
      Sabine

      Löschen
    3. Na dann schreib ihr das doch mal bei FB in ihre Chronik - oh ja, Everlasting - das war das Buch.........
      So ich muss jetzt dringend noch was ins Reine schreiben.
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...