Mittwoch, 2. Oktober 2013

(NEWS] 1, 2, 3 - Fragen an die Bloggerin ♥ Anette (aka Katze mit Buch) ♥ "Sieben Tage ohne"



Heute zu Gast:

Anette vom Blog "Katze mit Buch"


Sieben Tage ohne

 a)    Auto (Fahrrad, Bus oder sonstiges Fahrgestell), Bahn
 b)    Handy (auch kein Internet!)
 c)    Internet
 d)    Fernsehen
 e)    Fasten
 f)    leben, ohne Müll zu produzieren
 g)    Alkohol / Rauchen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für was würdest du dich entscheiden?

Anette:
a) Wäre für mich unmöglich, da man von unserem kleinen Ort unmobil bestenfalls ins nächste oder übernächste Ort laufen kann, aber nicht zur Arbeit kommt.
b) Nur Handy wäre ja ok gewesen, ober OHNE Internet, never :D
c) Siehe b) Ohne Internet würde ich es max. einen Tag aushalten.
d) Auf Fernsehen könnte ich von Unterhaltungsmedien mit am einfachsten verzichten.
e) Dafür esse ich wohl zu gerne, es würde mir sehr, sehr schwer fallen.
f) Darauf würde ich mich gerne mal einlassen, da ich der Meinung bin, da sich unsere Gesellschaft immer mehr zu einer Wegwerfgesellschaft entwickelt und wir dringend lernen müssen wieder bewusster mit allem umzugehen.
g) Kein Problem: ich rauche nicht und trinke nur selten Alkohol.


Warum hast du dich für  f)  entschieden?

Anette:
Siehe meine Erklärung dazu: für uns alle ist es wichtig, wieder viel bewusster mit den Ressourcen der Natur umzugehen (und dazu gehört auch die Müllvermeidung)


Könntest du so eine Aktionswoche durchziehen?

Anette: 
Ja, ich würde mein bestes versuchen und viel saisonales Essen zubereiten, statt Papiertaschentücher welche aus Stoff benutzen, aber Müllproduktion komplett vermeiden könnte ich sicherlich nicht…


Sieben Tage ohne – Bücher – vorstellbar oder nicht?

Anette:
Warum, wozu soll das gut sein?
Aber vorstellbar wäre es: dann würde ich eben mehr Zeit meinen anderen Hobbies und meiner Familie widmen.

Ganz zum Schluss noch eine Frage:

Es gibt ja Bücher, die man gern lesen möchte, allerdings so ganz anders sind, was zum bisherigen Lesestoff gehörte. Ich hatte dir in meiner Mail ja von "meinem" Buch geschrieben. Hast du evtl. auch so ein Buch, welches du immer schon gern lesen wolltest aber es vor dir herschiebst?

Anette:
Bei mir sind es die beiden Bücher „Ismael“ und „Ismaels Geheimnis“ von Daniel Quinn. (Kurzbeschreibung: Eine überraschend andere Geschichte der Evolution erzählte ein Gorilla in dem Kultbuch Ismael, zurückreichend bis zu dem Tag, da sich der Homo sapiens im mörderischen Bruderstreit zur Krönung der Schöpfung erhob. Der Fortsetzungsroman verrät noch mehr: Ehe der Gorilla spurlos verschwand, vertraute er Julie, einem aufgeweckten Mädchen, sein Lebensgeheimnis an - die Lösung aller wichtigen Fragen. Die völlig neue Version der Weltentstehung wurde mit Anthony Hopkins in der Hauptrolle verfilmt.) Der Stoff reizt mich, aber bei einem ersten Anlesen kam ich nicht in die Geschichte rein. Die Bücher dürfen jedoch weiter in meinem Regal verbleiben, bis ich einen nächsten Versuch starte sie zu lesen, denn Band 2 ist kaum noch erhältlich und ich habe meine Ausgabe mit viel Glück für kleines Geld auf dem Flohmarkt ergattern können.

Liebe Anette, ebenfalls ganz lieben Dank für deine interessanten Antworten auf meine Fragen.
Mich freut es, dass das Interesse daran besteht und vor allem, doch gewisse Denkanstöße auslöst.



 Alle bislang erschienenen Posts zu "1-2-3-Fragen an ..."

1 Kommentar :

  1. Ist ein toller Blog, mit vielen verschiedenen Facetten. Klar, dass Anette weder auf Bücher, noch aufs Internet verzichten könnte - wäre bei mir nicht anders.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...