Samstag, 9. November 2013

Ein harter Monat liegt vor mir ...

... aber die Suppe habe ich mir selbst eingebrockt.

Worum es geht?
Ich nehme ja an der Jahres-Challenge "Ultimative SuB-Abbau-Challenge" von Anett's Bücherwelt teil und da sollten zwei zusätzliche Kriterien erfüllt werden.

Folgende Kriterien müssen erfüllt werden:

        *** Kaufe und leihe mind. 1 Monat kein Buch " FEBRUAR" und MÄRZ
        *** Kaufe und leihe mind. 1 Monat nicht mehr, als Du gelesen hast "Folgt im November!"

Naja, selbst schuld - würde ich sagen. Das Jahr hat zwölf Monate, daran ändert sich nichts und ich habe es immer wieder aufgeschoben. 

Und das bei den tollen Büchern, die gelesen werden wollen, ganz zu schweigen, lachen einen ja schon die Neuerscheinungen an. 

Ich sehe die Sache allerdings locker, wenn es nicht klappt, ist es halt so.
Im nächsten Jahr hat Anett wieder zu einer Challenge der Art aufgerufen.
Wer Interesse hat, schaut doch mal bei Ihr vorbei.


Ich wünsche euch einen schönen Samstag. 

 

Kommentare :

  1. Bin ich froh, dass es nicht nur mir so geht! Mit Schrecken habe ich festgestellt,. dass es ja nur mehr wenige Wochen bis zum jahresende sind und ich bei einigen Challenges noch etwas schaffen wil...puh!
    LIebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so ist das. Man denkt och ist ja noch lange hin und??? Sch....
      Allerdings werde ich wohl die eine oder andere Challenge eh nicht schaffen. Es soll ja beim Lesegenuss bleiben.
      Im Übrigen habe ich wieder einen Buchtipp für dich:
      Gerade ausgelesen "Der vergessene Strand" von Julie Peters.
      Rezi kommt nächste Woche.
      Das Buch wird dir gefallen
      LG Hanne

      Löschen
  2. Das ist der Jammer mit den ganzen Challenges. Diese Challenge klingt zwar ganz toll, aber an einigen Punkten würde es bei mir scheitern und mit diesen ganzen Punkten, SuB-Listen wäre es mir auch zu aufwändig...

    Ich hoffe, du schaffst den Zusatzpunkt doch noch.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Sabine, ich sehe das sportlich... Challenge sind zwar für mich ein Ansporn, meinen SuB abzulesen, aber .... naja....
      Und wenn ich dann an meine WuLi bei AAA denke, wird mir rihtig schlecht!
      LG Hanne

      Löschen
    2. Ich kann dich verstehen, liebe Hanne. Meine WL wächst auch ständig (und du bist daran nicht ganz unschuldig ;-)), dafür halte ich aber meinen SuB niedrig.

      LG
      Sabine

      Löschen
  3. Ich habe auch schon mal versucht an Challenges teilzunehmen. Irgendwie fehlt mir dann aber oft die Zeit um die Aufgaben zu erfüllen. Drum lass ichs lieber und setzt mir selber meine eigenen Ziele.
    Ich bin übrigens schon auf den Rezi von Der vergessene Strand gespannt. Das Buch liegt bereits auf meinem Sub und wartet nur drauf gelesen zu werden.
    Schönes Wochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist richtig so Nik --- irgendwie habe ich aber Spaß an Challenges, allerdings bin ich nicht so ehrgeizig.
      Oh, das Buch ist super.....

      LG HANNE

      Löschen
  4. Ich drücke dir die Daumen :)
    Erinnere dich immer wieder an die schönen Bücher auf deinem SuB, die ganz ganz traurig wären, wenn du sie schon wieder von dir wegschiebst... ;)
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe täglich an meinem Regal hier im Büro vorbei und manchmal tränen mir wirklich die Augen... Aber wie jedes Jahr nehme ich mir vor, im nächsten Jahr wird es anders.
      Mal schaun!
      Liebe grüße Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...