Mittwoch, 26. März 2014

Bergfest-Frage #04


Bergfest-Frage #04

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - welche ist DEINE Jahreszeit?

Am heutigen Mittwoch kommt die "Bergfest-Frage" von Becky.

Meine Antwort: Von allen vier Jahreszeiten mag ich den Frühling am liebsten.
Es ist einfach wunderbar zu sehen, wie die Natur so langsam wieder ihre Farben entfaltet. Und die Sonne gibt wieder Licht, die Seele tankt auf, man ist irgendwie besser drauf.

Wenn ihr mitmachen möchtet, kann die Frage gern in einem Post auf euren Blogs beantwortet werden. Ebenso dürft ihr das Logo mitnehmen. Hinterlasst hier einen Kommentar mit eurem Link. Wir werden versuchen, allen einen Gegenbesuch abzustatten. Solltet ihr keinen Blog haben, schreibt einfach eure Antwort als  Kommentar oder aber auch auf Facebook.
Ich bin sehr neugierig auf eure Antworten.
~~ Hanne ~~

Lebensweisheit
In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, verpasst man 60 glückliche Sekunden.

Kommentare :

  1. Stimmt. Ich finde es auch sehr spannend zu sehen, wie man beobachten kann, was langsam alles anfängt zu blühen!

    LG, Becky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Becky, ich habe dir gerade auf deinem Blog geantwortet... Danke liebe Blogpartnerin :-)
      LG HANNE

      Löschen
  2. Ich finde, dass jede Jahreszeit ihre schönen Seiten hat - auch wenn ich den Sommer eigentlich nur wirklich gut am Meer ertragen kann, weil es mir einfach viel zu schnell viel zu heiß wird. Aber um auf die Frage zurückzukommen: Herbst. Ich glaube ich bin ein Herbstkind. Ich mag die Farben und die Düfte und den Wind. Laubgeraschel. Meine Krähen sind wieder aktiver. Ich fühle mich geerdeter und freue mich, wenn der Nebel mal zu uns findet. Es gibt noch superschöne Tage, die man draußen verbringen kann, aber man kann es sich auch schön gemütlich machen. Ich mag die Stimmung, es wird etwas ruhiger. Vielleicht auch etwas melancholischer - der Überschwang ist einfach weg. Ja, ich bin ein Herbstkind. *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marny, danke für deine Teilnahme. Sicher hat jeder seine Vorliebe, egal ob Jahreszeit usw.
      Ich würde sehr gern einmal - bevor ich abkratze - in real den Indian Summer in den USA sehen. Das muss einfach toll sein. Von daher ich war am Schwanken, aber nein, der Frühling ist für mich doch jetzt meine Zeit.
      Frühling und das Leben beginnt -
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Hanne,

    ich liebe den Frühling - und den Sommer. Endlich wird es wieder warm und man hat Lust, sich draußen aufzuhalten. Im Garten grünt und blüht es - wir grillen, oder sitzen auf der Terrasse. Man wacht auf, die Vögel zwitschern und abends ist es lange hell. Auch wenn der Herbst bunte Blätter beschert und man im warmen Zimmer sitzen kann, während es draußen stürmt oder regnet und düster ist, so mag ich den Herbst gar nicht - einfach zu nass und zu kalt - und zu windig. Die Pflanzen müssen ins Haus, die Bäume sind kahl, morgens beim Aufstehen ist es dunkel und abends ist es ebenfalls früh dunkel. Und der Herbst bedeutet, dass danach noch der kalte Winter folgt, von dem wir dieses Jahr glücklicherweise weitestgehend verschont blieben. So mag auch ich den Winter - zumindest einigermaßen. Aber wenn dann erst mal der Februar da ist, tröste ich mich damit, dass die warme Jahreszeit nicht mehr fern ist.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      vielen Dank für deine so ausführliche Antwort. Das hast du wunderbar beschrieben.
      Wie du schon sagst, die Vögel zwitschern und das ist genau die Sache, welche mich morgens gut aufstehen lässt, Fenster auf, VOgelgezwitscher rein ...
      LG HANNE

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...