Montag, 3. März 2014

* Der 1.111te Post * 1, 2, 3 - Fragen an die Autorin ♥ Susanne Mittag (Rauchhaus) ... ♥ "Sieben Tage ohne"


***Der 1.111te Post ***

Herzlich willkommen
Susanne Mittag aka Susanne Rauchhaus
Autorenhomepage Susanne Rauchhaus

Aktuelles Buch: Susanne Mittag
Die Geisterverschwörung - Mara deckt auf - 
mein Leseeindruck "hier" - ich liebe dieses Buch - einfach herrlich diese Geister ***

Sieben Tage ohne
 a)    Auto (Fahrrad, Bus oder sonstiges Fahrgestell), Bahn
 b)    Handy (auch kein Internet!)
 c)    Internet
 d)    Fernsehen
 e)    Fasten
 f)    leben, ohne Müll zu produzieren
 g)    Alkohol / Rauchen
 

****************************************************************** 
Für was würdest du dich entscheiden?
Susanne:   “Für g) Sieben Tage ohne Alkohol und Rauchen.”

Warum hast du dich für g) Alkohol/Rauchen entschieden?  
Susanne:  "Ganz ehrlich? Weil es für mich das Einfachste wäre. Ich rauche nicht und Alkohol trinke ich sehr selten, vielleicht einmal im Monat ein Glas Bier oder Wein. Ich weiß, das zerstört das übliche Bild eines Schriftstellers ziemlich … aber ich bin ja nicht Hemingway. Und meine „Drogen“ heißen Süßigkeiten und Internet … Die Summe aller Laster bleibt gleich ;-)."

Könntest du so eine Aktionswoche durchziehen?
Susanne:  “Hm, wenn ich den Begriff „Aktionswoche“ höre, hätte ich vielleicht doch etwas Ambitionierteres auswählen sollen. Wichtig finde ich tatsächlich, dass man im Leben Verzicht lernt. Aber das habe ich früher schon oft getan (Diäten, mit dem Rauchen vor 14 Jahren aufgehört, mit wenig Geld ausgekommen) und heute versuche ich eher, mein Leben sinnvoll zu gestalten. Wenn ich mit mir zufrieden bin, muss ich auch nicht mehr verzichten."

Sieben Tage ohne – Bücher – vorstellbar oder nicht?
Susanne:  “Schwerlich … In den sieben Tagen müsste ich schon verdammt beschäftigt sein, um mich vom Lesen abzuhalten. Bücher gehören zu meinem Leben, täglich. Im Jahr komme ich auf ca. 50 Bücher, also eins pro Woche. Ich nutze die ruhigen Momente am Tag (Mittagspause, abends vorm Einschlafen) immer gern zum Lesen. Das bedeutet für mich: Fallen lassen und mitnehmen lassen in andere Welten.“

Ganz zum Schluss noch eine Frage:
Es gibt ja Bücher, die man gern lesen möchte, allerdings so ganz anders sind, was zum bisherigen Lesestoff gehörte. Ich hatte dir in meiner Mail ja von "meinem" Buch geschrieben. Hast du evtl. auch so ein Buch, welches du immer schon gern lesen wolltest aber es vor dir herschiebst?
( P.S. Inzwischen habe ich das Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen.)

Susanne: “Ja, immer wieder landet ein solches Buch auf meinem Stapel – und wandert immer tiefer nach unten. Zur Zeit ist es „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes. Alle reden davon, der Inhalt klingt auch so interessant, dass ich es gekauft habe, … aber ich habe ein bisschen Angst davor. Blöd, ich weiß, aber Bücher berühren mich sehr tief, und wenn es eine sehr traurige Geschichte ist, kann sie meine Stimmung schon über Wochen stark beeinflussen. Mehr als ein Film – seltsamerweise. Dennoch, ich werde es lesen, wenn ich das Gefühl habe „Jetzt passt’s!“ Und oft sind das dann wirklich die Highlights!”
***
Obwohl wir das Interview bereits im letzten Herbst geführt haben, ist alles noch aktuell. Mein Dank an die Autorin für den tollen Mailkontakt, geschriebene Worte (auch zwischen den Zeilen :-) ) und die Bereitwilligkeit, sich den Fragen zu stellen.
Xoxo Susanne 


Eine Übersicht aller bislang erschienenen Bücher findet Ihr auf der Autorenhomepage.
Alle bislang erschienenen Posts zu "
1-2-3-Fragen an ..."   

Kommentare :

  1. Glückwunsch zum 1.111 Post! *Konfetti werf*

    LG, Becky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - aufheben wird schwierig :-) Ja, ich war auch ganz erstaunt, als ich das die Tage so für mich gesehen habe. Und natürlich überlegt, welchen Post setzt du auf 1111. Eine Krimirezension --- nö, das mußte nicht sein. Aber schön, dass wenigstens jemand diesen Post überhaupt gelesen und kommentiert hat. Man kann ja so schön die Seitenaufrufe sehen.
      Ich könnt schon wieder koooo... Beim Start zum Gewinnspiel hatte ich 659 Seitenaufrufe. Es stellt sich immer wieder heraus, dass die Leute nur das Wort Gewinnspiel lesen und sofort da sind. Alles andere wird bald irgendwie unwichtig. Und dann diese Wichtigtuer...... naja egal. Ich blogge als Hobby...
      LG HANNE

      Löschen
  2. Ist ein Thema ..einfach ohne mal was..was jetzt für die anstehende Fastenzeit durchaus Sinn macht...

    Ich bin auch noch am überlegen, wie ich das händle dieses Jahr..

    Interessante Zahl , dieses JubiSache..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...