Sonntag, 30. März 2014

(Rezension) Wer versteckt sich hier, Lieselotte? ~ Alexander Steffensmeier

© Cover - Infos Verlagsseite


Alexander Steffensmeier
Wer versteckt sich hier, Lieselotte?
Gebundene Ausgabe
14 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer; Auflage: 1 (27. März 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3737350815
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
Einfach Aufklappen und staunen. So wird das Versteckspielen zu einem herrlichen Entdeckerspaß für Groß und Klein.
Lieselotte spielt mit ihren Freunden Verstecken. Hat sich hinter dem Holzstapel das Schwein versteckt? Nein, es ist das Pony. Und hinter dem Hühnerstall verstecken sich nicht die Hühner, sondern die Ziege kommt hervor! Unter den Ausklappseiten stecken viele Überraschungen.
 
Meine Meinung:
Es gibt ja schon einige Bücher von Lieselotte, der Kuh, die auf einem Bauernhof wohnt. Doch Lieselotte ist ja ein ganz besonderes Tier.
„Wer versteckt sich hier, Lieselotte?“ ist ein kleines, handliches Pappbilderbuch, wobei jede Doppelseite noch eine halbe Seite zum Aufklappen hat. Dahinter versteckt sich die Lösung der jeweilig gestellten Frage. Eine tolle Idee!
Beispiel:
Wer versteckt sich hinter dem Gartenzaun?
Da schauen fragend Lieselotte, das Pferd, Hühner und Hund und wenn man die Klappseite aufschlägt, sieht man zwei Schweine.
Hier haben sich die Schweine versteckt.
Ganz zum Schluss haben sich alle Tiere versammelt und schauen fragend, wer sich denn da wohl hinter der Wäsche versteckt?
Meinem Anspruch an Illustrationen ist es voll gerecht geworden, denn hier ist die Geschichte liebevoll und zum Inhalt passend illustriert.
Ja, es macht Spaß und viel Freude, mit der Kuh Lieselotte dieses Versteckspiel zu lesen.
Das Buch  bietet den Freiraum, die Fantasie der Kinder anzuregen, gleichzeitig auch das Leben und die Tiere auf dem Land - einem Bauernhof - zu vermitteln.
Fazit:
Empfehlenswertes Kinderbuch, es gefällt mir, dass Inhalt und Zeichnungen gut miteinander harmonisieren und ein Hingucker sind. Auch nach mehrmaligen Lesen wird es nicht langweilig, weil man immer wieder etwas Neues entdecken oder selbst eine Geschichte sich dazu ausdenken kann.
Dieses kleine Buch ist handlich und auch gut für den Urlaub geeignet. 
Dafür gibt es fünf Kinderbuchfeen
Vita:
Alexander Steffenmeier kam 1977 in Ostwestfalen zur Welt. Er studierte am Fachbereich Design der Fachhochschule Münster Illustration. Heute ist er weder Landwirt noch trägt er Post aus, sondern lebt und arbeitet als Autor und Illustrator in Münster. Auf seinem Blog www.alexandersteffensmeier.de zeigt er seiner großen Fangemeinde, was es Neues von der Lieblingskuh gibt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...