Montag, 21. April 2014

(Rezension) Was passiert da, Lieselotte? ~ Alexander Steffensmeier

http://www.amazon.de/gp/product/3737361568?adid=09VDCESB024FNSJ07CYZ&camp=1410&creative=6378&creativeASIN=3737361568&linkCode=as1&tag=lesebookloun-21



Alexander Steffensmeier
Was passiert da, Lieselotte
Mit lustigen Gucklöchern
Gebundene Ausgabe
14 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer; Auflage: 1 (27. März 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3737361569
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 3 Jahren
€ 7,99





© Cover / Info Verlag

Buchinfo:
Lieselotte schaut neugierig aus ihrer Stalltür. Viele spannende Dinge sind da zu sehen: durch das Küchenfenster zum Beispiel. Da steht doch eine Torte, oder? Wie lecker! Aber als Lieselotte die Tür öffnet, liegt da nur ein bunter Stapel Wäsche.
Ein Pappenbuch mit vielen Gucklöchern.

Statement:

Es gibt ja schon einige Bücher von Lieselotte, der Kuh, die auf einem Bauernhof wohnt. Doch Lieselotte ist ja ein ganz besonderes Tier.
„Was passiert da, Lieselotte?“ ist ein kleines, handliches Pappbilderbuch, wobei gleich das kleine rechteckige Gucklock auffällt. Und genau darum geht es, denn die Frage lautet ja, was wohl da gerade passiert? Was zum Beispiel wie ein Stück von einem rot-weiß gepunkteten Ball aussieht, schauen wir doch mal nach. Dahinter versteckt sich die Lösung der jeweilig gestellten Frage. Oh nein, es ist die Badekappe von der Bäuerin. Eine tolle Idee!
Meinem Anspruch an Illustrationen ist es voll gerecht geworden, denn hier ist die Geschichte liebevoll und zum Inhalt passend illustriert.
Ja, es macht Spaß und viel Freude, mit der Kuh Lieselotte diese Fragen  zu lesen.
Das Buch  bietet den Freiraum, die Fantasie der Kinder anzuregen, gleichzeitig auch das Leben und die Tiere auf dem Land - einem Bauernhof - zu vermitteln. Es braucht nicht ellenlange Sätze, denn die würden hier völlig daneben sein. Eins, zwei Sätze, eine Frage ... die Kinder werden das Buch lieben. Und es wird auf keinen Fall langweilig. Die Abwechslung macht es, d. h., Kinder sollten nicht jeden Tag mit ein und denselben Büchern konfrontiert werden.
Fazit:
Empfehlenswertes Kinderbuch, es gefällt mir, dass Inhalt und Zeichnungen gut miteinander harmonisieren und ein Hingucker sind. Auch nach mehrmaligen Lesen wird es nicht langweilig, weil man immer wieder etwas Neues entdecken oder eine Geschichte sich dazu ausdenken kann.
Dieses kleine Buch ist handlich und auch gut für den Urlaub geeignet. 
Lieselotte macht einfach Spass und das nicht nur den Kindern – auch Erwachsene haben ihre Freude daran. Was gibt es Schöneres, als mit Kindern die Welt der Bücher zu entdecken!

 Dafür gibt es fünf Kinderbuchfeen

 
Vita:
Alexander Steffenmeier kam 1977 in Ostwestfalen zur Welt. Er studierte am Fachbereich Design der Fachhochschule Münster Illustration. Heute ist er weder Landwirt noch trägt er Post aus, sondern lebt und arbeitet als Autor und Illustrator in Münster. Auf seinem Blog www.alexandersteffensmeier.de zeigt er seiner großen Fangemeinde, was es Neues von der Lieblingskuh gibt.


Kommentare :

  1. Huhu Hanne

    Ach, Lieselotte ist einfach so toll!
    Meine Kinder und ich lieben diese Kuh <3

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unser Lütter hat ja beide Bücher zusätzlich zu Ostern bekommen und ein Zirkuszelt. Da hat er sich dann gleich mit seiner Decke drin verkrochen und die Bücher angeschaut. Hast es nur grunzen gehört *** Er macht die Tiere nach, einfach göttlich...
      LG HANNE

      Löschen
  2. Das sieht ja nach einem ganz zauberhaften Buch aus. Und dann dürfte auch Kindern klar sein, das Kühe doch nicht lila sind. Unsere Kinder hatten auch viele Bilderbücher - Bauernhofbücher gibt es da extrem viele - habe ich zumindest das Gefühl, dass es so ist.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Lieselotte-Reihe . das sind Bücher, aus denen Kinder wirklich noch was lernen können.
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...