Sonntag, 14. September 2014

☺ Lesenachschub KW 36/37 ☺ Teil I

☼  Und wieder ein paar neue Bücher, die den Weg ins Haus Lesegenuss fanden. ☼
Um den Post nicht endlos werden zu lassen, kriegt ihr noch einen zweiten Teil - aber nicht heute.

Josephine Angelini – Everflame – Feuerprobe  

Das Buch durfte ich euch leider nicht eher präsentieren,
aber nun :-)
Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt: Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser »Crucible« ist Lillian. Sie ist Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst und einer unerwarteten Liebe.




© Cover / Info  " Verlag"        meine Rezension dazu könnt Ihr >> hier << lesen.
 

Sarah Jio – Brombeerwinter        

 
Das Geheimnis einer Sturmnacht
Die Journalistin Claire Aldridge traut ihren Augen kaum: Es ist Mai, die Brombeeren blühen schon, doch vor ihrem Fenster tobt ein Schneesturm. Das gab es in Seattle zuletzt vor achtzig Jahren. Bei ihren Recherchen stößt Claire auf die Geschichte eines kleinen Jungen, der in dem Unwetter damals spurlos verschwand. Sein Schicksal lässt sie nicht mehr los, denn auch sie muss einen tragischen Verlust verwinden. Immer tiefer taucht Claire in die Vergangenheit ein und ahnt noch nicht, wie sehr diese Spurensuche auch ihre eigene Zukunft bestimmen wird …

Quelle / Cover "Verlag"




Nina Blazon Lillesang         


Irgendetwas war in diesem Meer ...
Als Jo und ihre Familie das alte Haus an der dänischen Küste erben, erzählt die kauzige Nachbarin Bente die Geschichte von dem Gongur, der an Land kommt und Menschen ins Meer zieht. Anders als ihre Mutter, die das Wasser meidet, lässt Jo sich von der Alten nicht ins Bockshorn jagen. In der Nacht jedoch wird sie tatsächlich von einer Stimme an den Strand gelockt. Bente kann das schlafwandelnde Mädchen in letzter Minute retten. Was hat es mit dem Nixen-Wesen auf sich? Und warum versteckt Jos Mutter alte Fotos, auf denen Gesichter herausgekratzt sind? Jo ahnt, dass ein uraltes Geheimnis auf ihrer Familie lastet. Sie ahnt nicht, dass Bente den Schlüssel dafür in der Hand hält ...

Quelle / Cover  "Verlag"


  
Annette Dutton  Das geheime Versprechen  


Erschüttert liest die Australierin Sarah einen Artikel über die »vergessenen Kinder«. Englische Kinder aus armen Familien, die nach Australien gebracht wurden, oft ohne Wissen von deren Eltern. Ein Coup zweier Regierungen – ohne Rücksicht auf Gefühle. Ein Verdacht keimt in Sarah auf: Hat auch ihr Vater dieses Schicksal erlitten? Immerhin wuchs er in einem der Waisenhäuser auf, die im Artikel genannt werden. Sarah beginnt zu recherchieren – und erkennt überrascht, dass die Spuren nach Deutschland führen.
Sie kann nicht ahnen, dass am Anfang aller Geheimnisse ein Versprechen zwischen zwei verzweifelten Jugendlichen steht, gebrochen und doch für immer bewahrt.

Quelle / Cover  "Verlag"


Kendall Kulper  Salt & Storm – Für ewige Zeiten   


Seit Generationen verlässt kein Schiff den Hafen von Prince Island ohne einen Talisman der mächtigen Roe-Frauen. Avery ist die Jüngste und Letzte ihrer Linie. Nimmt sie ihr Erbe an, wird sie Macht über das Meer, den Sturm, das Glück und die Liebe haben. Doch sie weiß noch nicht, dass der Preis dafür ihr eigenes gebrochenes Herz sein wird. Verweigert sie sich ihrem Schicksal, muss sie sterben.

Quelle / Cover " Verlag








Ich bin echt gespannt, was mich hier noch für Lesereisen erwarten :-)

Kommentare :

  1. Ach, ich bin ein bisschen neidisch ;)
    'Lillesang' von Nina Blazon darf ich auf keinen Fall verpassen & ich werde mir das Buch auf jeden Fall noch holen. Und 'everflame' würde ich auch sooo gerne haben.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen ♥
    Bin schon gespannt auf den zweiten Teil des Posts ;)

    Alles Liebe,
    Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, m ußt nicht neidisch sein - kommt Zeit, kommt Rat :-)
      Hattest du keine Möglichkeit dich für "Everflame" zu bewerben?
      Der zweite Teil wird wohl erst Dienstag kommen. Ist aber nicht viel, fand nur, es muss ja nicht gleich so ein ellenlanger Post sein
      LG Hanne

      Löschen
  2. Brombeerwinter möchte ich unbedingt auch noch lesen. Bin gespannt auf deine Rezension :-)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird allerdings noch etwas dauern, da ich noch zwei dicke Schinken vor mir habe ...
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen
  3. Tolle Bücher! Everflame soll ja so gut sein...<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) Zu Everflame muss man sich seine eigene Meinung bilden. Vielleicht war die Flut an Rezensionen dieses Wochenende einfach zu viel
      LG HANNE

      Löschen
  4. Also von Everflame habe ich direkt schon wieder genug xD Da kamen gestern (oder war´s schon vorgestern?) alle Rezensionen online, ich habe mindestens 10 gesehen und das nervt... die erste habe ich noch gelesen und dann nur noch weggeklickt, das ist doch auch irgendwie doofes Marketing, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dich verstehen. Daher habe ich auch erst gestern meine Rezi online gestellt. Aber das wurde bei "Es wird keine Helden" auch so gemacht. Der Leser wird überfüttert mit Rezis und weiß schon gar nicht mehr, was er von dem Buch halten soll.
      Denn - nur gut, es gibt verschiedene Meinungen dazu
      LG Hanne

      Löschen
  5. Hallo und guten Tag,

    ja, dass nennt man Werbung auf höchster Stufe.

    Aber auf der anderen Seite, jeder versucht und muss auf dem Büchermarkt den/die Leser in seinen Bann zu schlagen. Denn die Bücher sollen ja auch gekauft werden....

    Und viele Rezis bedeuten für mich als Leserin/Käuferin auch eine gute Auswahl an Meinungen..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Endlich mal eine, die es auf den Punkt bringt: Genau das sind Buchvorstellungen auf Blogs nämlich: Werbung und noch mal Werbung!!!

      Lieben Dank an meine treue Kommentatorin Karin! Jederzeit herzlich willkommen
      LG Hanne

      Löschen
  6. Hallo Hanne,

    wer was anders denkt, aber kennt einfach die Regeln nicht oder?
    augenzwickern...
    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich zwinkere mal mit den Augen zurück.
      Mehr Werbung geht doch nicht oder?!
      LG Hanne

      Löschen
  7. Hallo Hanne,
    die Bücher hätte ich selbst alle gern. :)
    Und wenn man ehrlich ist, ist jeder Neuzugang bzw. Rezension Werbung für das Buch und den Verlag, aber wer das nicht mag, braucht auch keine Bücherblogs zu lesen... ;-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach menno meine Liebe - ich würde ja gern dir die ausleihen, aber da ist mir das Porto doch zu teuer :-(
      Und du hast recht, ich wollte das mit der Werbung etc. schon immer mal schreiben, aber Karin hat es auf den . Punkt gebracht.
      Was will man mehr?
      LG Hanne

      Löschen
    2. Echt schade, dass wir nicht in der Nähe wohnen, das wäre wirklich klasse. :) Genau, was will man mehr (außer vlt. noch mehr Bücher und Lesezeit).

      LG
      Sabine

      Löschen
    3. Gebe ich dir recht ... wirklich schade. Aber man kann nicht alles haben im Leben
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen
  8. Wow, da sind tolle Neuzugänge dabei :)
    "Salt & Storm – Für ewige Zeiten" und "Lillesang" stehen nun auch auf meiner Wunschliste. Diese tollen Neuerscheinungen habe ich bisher wohl übersehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über "Salt & Storm" habe ich teils nicht gute Kritiken gelesen, deshalb wollte ich mir selbst ein Bild davon machen. Ich war mal schnell bei dir und hab dir liebe Grüße dagelassen
      LG HANNE

      Löschen
  9. Hallo Hanne,

    danke für deinen Besuch - ich bin auch meist stiller Leser und könnte noch häufiger kommentieren. ;-) Besonders gespannt bin ich auf deine Meinung zum neuesten Buch von Nina Blazon. In Richtung Nixen habe ich zuletzt "Watersong" gelesen, dass ich höchst mittelmäßig fand. Ich bin gespannt, ob Nina Blazon das Thema besser umsetzen kann! ;-)

    Liebe Grüße, Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hanna,
      danke für deine Worte. Ich hoffe in der nächste Woche das Buch anfangen können zu lesen (wow, wieder so ein geschwollenes Deutsch)... Ja mit "Watersong" ist so eine Sache. Schaun wir mal, was Nina Blazon uns zu sagen hat.
      LG Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...