Dienstag, 23. September 2014

(Rezension) Addicted to You - Bedingungslos - Michelle Leighton



Michelle Leighton
Addicted to You – Bedingungslos
Taschenbuch
368 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (11. August 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3453414471
Originaltitel: Everything for Us (3)
€ 8,99

auch als eBook erhältlich
Kauflink Verlag





Quelle © Verlag

Trilogie:
Addicted to you – Atemlos
Addicted to you – Schwerelos
Addicted to you – Bedingungslos

Buchinfo lt. Verlag:
Der fulminante Höhepunkt der Trilogie: In »Bedingungslos« werden die Karten noch einmal neu gemischt
Olivia Townsends reiche Cousine Marissa hat alles, was man sich nur wünschen kann – sie hat ihren Traumjob gefunden, der sie erfüllt, führt ein Leben voll Glanz und Glamour und ist überall beliebt. Zumindest bei allen, deren Freundschaft für Geld zu kaufen ist. Doch eines Tages gerät Marissas heile Welt durch eine Verwechslung aus den Fugen und sie landet schließlich in den Armen des heißesten, aber auch gefährlichsten Mannes, der ihr je begegnet ist. Er ist für Marissa ein Buch mit sieben Siegeln; gleichzeitig fühlt sie sich magisch von ihm angezogen und kann ihm einfach nicht widerstehen: Der leidenschaftliche Rausch macht sie blind, und sie kann nicht entkommen – vielleicht nicht einmal überleben ...

Meine Meinung zu „ Addicted to you – Bedingungslos:

Vielleicht ist es euch ja in letzter Zeit aufgefallen, dass ich ab und an die Buchinfo vom Verlag weggelassen habe. Warum hier nicht? „Fulminante Höhepunkt der Trilogie“ heißt es oben und „die Karten werden noch einmal gemischt“.
Ich mochte den Auftaktband zur Reihe und fühlte mich gut unterhalten.
Im dritten Band dreht sich alles um Marissa und Nash und ich hoffte sehr auf einen krönenden Abschluss. Doch fulminant???
Es macht Sinn, die ersten beiden Bücher zu lesen. Wer sie nicht kennt, sollte nicht weiterlesen.
Die Entführung ist an Marissas Substanz nicht spurlos vorbeigegangen und so sucht sie Nashs Nähe. Doch dieser hat selbst seine Probleme und Groll auf die Leute, derer er sich so lange verstecken musste. Bis Nash Marissa dann die wahre Geschichte erhählt, dauert es noch eine Zeit, bis er Gefühle zulässt. Der nach außen so hart erscheinende Nash einen weichen Kern besitzt, musste ja so kommen. Denn wie würde sich sonst der Abschluss erklären lassen?
Olivia und Cash kommen logischerweise in der Geschichte mit vor, denn sie sind ja ein Teil von Nash und Marissa und dem ganzen Fall.
Mit beiden Protagonisten hatte ich anfangs meine Probleme. Es war wirklich schwierig, sich mit ihnen anzufreunden. Der berühmte rote Faden, der mich durch die ersten beiden Bände begleitet hatte, ist hier verloren gegangen.
Was ist passiert, Frau Leighton?
„Addicted to you – Bedingungslos“ konnte mich nicht wirklich überzeugen. Schade, denn „Atemlos“ als auch "Schwerelos" hatten mich total von dieser Trilogie von der Story und den Protagonisten überzeugt.

Von daher gibt es drei Lesegenuss-Bücher und einen halben "Punkt" extra.

Vita:
Michelle Leighton wurde in Ohio geboren und lebt heute im Süden der USA, wo sie den Sommer über am Meer verbringt und im Winter regelmäßig den Schnee vermisst. Leighton verfügt bereits seit ihrer frühen Kindheit über eine lebendige Fantasie und fand erst im Schreiben einen adäquaten Weg, ihren lebhaften Ideen Ausdruck zu verleihen. Sie hat bereits 13 Romane geschrieben. Derzeit arbeitet sie an weiteren Folgebänden, wobei ihr ständig neue Ideen, aufregende Inhalte und einmalige Figuren für neue Buchprojekte in den Sinn kommen. Lassen sie sich in die faszinierende Welt von Michelle Leighton entführen – eine Welt voller Überraschungen, ausdrucksstarken Charakteren und trickreichen Wendungen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...