Dienstag, 6. Januar 2015

(Rezension) "Das Buch Onyx" - Die Chroniken von Anbeginn - John Stephens


John Stephens
Die Chroniken vom Anbeginn
Das Buch Onyx
Gebundene Ausgabe
480 Seiten
Verlag: cbj (24. November 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3570153949
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
€ 19,99
Weitere Ausgaben:
» eBook




© Quelle / Infos - Verlag
   
Gelesen 2014

Drei Geschwister
Drei Bücher
Ein großes Geheimnis

   *** 
„Das Buch Onyx“ ist der Abschluss von der Reihe „Die Chroniken von Anbeginn“. Zwei Bücher sind inzwischen im Besitz von Kate, Michael und Emma. „Das Buch Emerald“ gehört zu Kate, „Das Buch Rubyn“ hierzu ist Michael der Wächter, fehlt nur noch „Das Buch Onyx“.
Wer nicht in Kenntnis der beiden Vorbände „Das Buch Emerald“ und „Das Buch Rubyn“ ist, dem sei geraten, diese vorher zu lesen. Es bietet sich jetzt durch Vorlage des dritten Buches ein nahtloses Lesen an.

Die zwölfjährige Emma wird entführt und befindet sich in den Händen von Magnus. Doch nur mit allen drei Büchern zusammen können die Geschwister diesen töten und vor allem, sie wollen ihre Eltern finden.
Zitat S. 9:
„Lasst mich raus! Lasst mich raus!“
Emmas Hals war schon ganz wund vom Schreien. Ihre Hände schmerzten, weil sie die Metalltür lange mit Fäusten traktiert hatte.
„Lasst mich raus!“

Was nun beginnt, ist ein absolut meisterhaft beschriebenes Abenteuer. Wer glaubt, dass die junge Emma sich durch die Entführung abschrecken lässt oder verschüchtert sich mit ihrem Schicksal abfindet, irrt.
Alle drei Protagonisten sind glaubwürdig beschrieben, was nach Abschluss der Reihe zu sagen ist, dass gerade ihre Entwicklung, ihr Erwachsenwerden gut herüberkommt. Doch über allem schwebt das Wissen, dass alle drei Bücher zusammen eine Gefahr für Kate, Michael und Emma darstellen. Was ist zu tun? Das Buch strahlt wieder eine ganz besondere Atmosphäre aus, der man sich überhaupt nicht entziehen kann. Man muss kein Kind sein, um „Die Chroniken von Anbeginn“ zu lieben.
Im Mittelpunkt stehen die drei Geschwister. Mit ihnen hat der Autor Figuren geschaffen, die dem empfohlenen Lesealter verständlich und begreifbar sind. Es gibt viele spannende Szenen, und auch der Weg von Emma ins Totenreich ist so beschrieben, dass keine Ängste geschürt werden. Wer genau liest, wird erkennen, dass der Autor sein Gewicht auch auf die Vermittlung von Wertstellungen im Leben gelegt hat. Was ist wichtig im Leben, und für was entscheide ich mich? „Höre auf dein Herz und dein Bauchgefühl. Freundschaft, Familie, Zusammenhalt, Miteinander und nicht gegeneinander.
Wie die Drei schließlich aus dem Dilemma herauskommen, um der Prophezeiung zu entgehen, die da sagt, wenn sich alle drei Bücher verbinden, bedeutet es ihren Tod, lest selbst.
Aufgeteilt in 27 Kapitel und diese im Durchschnitt von ca. 11 Seiten lässt die Geschichte sich wunderbar lesen.
Das Cover ist wieder ein Eyecatcher, auch die Farbfolge der einzelnen Bände harmonisch.
Grün – Rot  - Blau

Fazit:
Leider – hat eine ganz besondere Reihe mit „Das Buch Onyx“ ihren Abschluss gefunden. Alle drei Bände harmonisieren und sind ein magisch, spannungsvolles Leseabenteuer.


Vita:
John Stephens ist als Drehbuchautor und Produzent bekannt geworden. Er wirkte nach seinem Studium an so erfolgreichen Fernsehserien wie Gossip Girl oder Gilmore Girls mit. Erst Philip Pullmans Goldener Kompass-Trilogie brachte ihn schließlich auf die Idee, sich dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern zu widmen. »Das Buch Onyx« ist der dritte Band seiner Trilogie der »Chroniken vom Anbeginn«, die weltweit noch vor Erscheinen bereits in 32 Länder verkauft wurde.

www.cbj-emerald.de

Kommentare :

  1. Oh, gut, dass ich deinen Blog abonniert habe! Ich hab noch gar nicht mitbekommen, dass es inzwischen den dritten Teil gibt! Dann wird es wohl Zeit, dass die Bücherei ihn anschafft! Schade nur, dass ich mich kaum noch erinnern kann. Eher sogar noch an den ersten Teil.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Da kommst du ganz schnell rein. Ich erhalte ja von dir per Mail Neuigkeiten, das ist echt toll. So habe ich gerade deine neueste Rezi gelesen. Das war und ist sowieso noch ein Buch auf meiner WuLI ... wenn da bloß nicht noch so viele andere Bücher gelesen werden wollen.
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...