Mittwoch, 1. April 2015

(Rezension) Kinderbuch "Noch mal!" - Emily Gravett

Emily Gravett
Noch mal!
Gebundene Ausgabe
32 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer; Auflage: 1 (19. Februar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3737351737
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 4 Jahren
Originaltitel: Again!
€ 14,99

©  Cover / Info - Kauflink
"VERLAG"




Info:
Wer kennt das nicht: »Noch mal, bitte noch mal lesen!« Den Eltern fallen die Augen zu, aber die liebste Gutenachtgeschichte soll immer und immer wieder vorgelesen werden!

Auch der kleine Drache ist noch hellwach und drängelt. Seine Mutter versucht, die Geschichte abzukürzen, und die Helden der Geschichte haben auch schon längst keine Lust mehr, immer wieder vorgelesen zu werden. Ärgerlich spuckt der kleine Drache Feuer, die Geschichte wird langsam zu heiß. Und sie geht sogar in Flammen auf! Alle flüchten durch das Brandloch. Na dann: Gute Nacht!

Meine Meinung:

"Noch mal!", eine Gute-Nacht-Geschichte, ein außergewöhnliches Buch. Wo gibt es das schon, dass ein Buch auf der Rückseite eine Art Brandloch hat. Was bei diesem Buch auffällt, ist die wunderschöne Aufmachung. Der Titel fällt sofort auf und auch der kleine, nicht erschreckend wirkende Drache mit dem Buch in der Hand und ein Schnuffeltuch. Die großflächigen Illustrationen brauchen wenig Text, denn beim Anschauen und Vorlesen entwickelt sich eine eigene Geschichte dazu. Die Fantasie wird angeregt und das liegt auch mit daran, dass die Bilder über beide Seiten gehen. Das Buch ist fest gebunden. Die Figuren sind lebendig gemalt und auch wenn es sich hier um eine Drachenmama mit ihrem Kind handelt, allesamt sympathisch.  Das Buch hat einen Wiedererkennungswert, nicht nur durch das Brandloch :-)


Die Illustrationen entsprechen dem dazugehörigen Text, die Sätze sind kurz und in Reimform gehalten, harmonische Farben runden das Ganze ab. Die Bilder regen zum Mitdenken an. Der Sprachstil ist verständlich und kindgerechnet.
Hier sind der eigenen kindlichen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die liebevolle Art, wie es geschrieben und illustriert ist, ist so ansprechend, dass es am Ende der Geschichte heißt "Noch mal!".


Wer auf der Suche nach schönen und kindgerechten Illustrationen ist und auch mal eine andere Geschichte mag, wird mit "Noch mal!" nichts verkehrt machen.
Für uns war und ist "Noch mal!"  ein immer wieder kehrender  Lesegenuss und absolut empfehlenswert. Ich vergebe 5 Kinderbuch-Feen.


Vita:
Emily Gravett, geboren 1972 in Brighton, England, erhielt schon für ihr erstes Bilderbuch ›Achtung, Wolf!‹ u.a. den Macmillan Preis für Illustration. Seitdem publiziert sie herausragende, mit zahlreichen Auszeichnungen dotierte Kinderbücher, die durch die Vielschichtigkeit ihrer Erzählebenen in Text und Bild kindliche Leser nachdrücklich zu Entdeckungsreisen einladen.Emily Gravett lebt mit ihrer Familie in Brighton.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...