Samstag, 13. Juni 2015

|| Rezension || Daringham Hall - Das Erbe - Kathryn Taylor


Kathryn Taylor
Daringham Hall – Das Erbe
Taschenbuch
336 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: 1. Aufl. 2015 (16. April 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3404171378
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
€ 9,99

© Cover / Info - Kauflink
VERLAG



Die Familienverhältnisse auf Daringham Hall im malerischen East Anglia geraten durcheinander, als der IT-Unternehmer Ben Sterling auf dem Gut auftaucht. Denn Ben ist der eigentliche Erbe - und nun sinnt er auf Rache an der Familie, die seine Mutter so schlecht behandelte. Doch dann verliert er durch einen Überfall das Gedächtnis und gewinnt einen ganz anderen Blick auf Daringham Hall und seine Bewohner. Als er sich auch noch leidenschaftlich in die Tierärztin Kate verliebt, weiß Ben nicht mehr, was er tun soll ...

Meine Lesemeinung:

Aus dem fernen Amerika macht sich Ben Sterlin auf nach East Anglia. Zusammen mit seinem Freund Peter besitzt er eine erfolgreiche IT-Firma in New York. Auf dem Sterbebett hatte ihm seine Mutter anvertraut, wer sein leiblicher Vater ist. Ralph Candem lebt mit seiner Familie auf Daringham Hall in East Anglia. Die Candems waren über die neuen Erbschaftsverhältnisse informiert, hatten aber nicht auf die rechtlichen Schreiben reagiert. Man war geschockt über die Angelegenheit, dass ein Fremder Anspruch auf das Anwesen, den Titel erhob.
Was aber waren Bens Beweggründe? Rache an der Familie Candem? Anerkennung für seine Mutter, die damals schwanger aus England nach Amerika geflohen war?
Auf dem Weg zum Gut wird Ben von einer Gruppe Frauen ausgetrickst, sein Auto und alles, was auf seine Identität hinweist, gestohlen. Er schleppt sich zum nächsten Haus und wird dort von der Tierärztin Kate niedergeschlagen. Sie hielt Ben für einen Einbrecher. Das hat zur Folge, dass Ben nicht mehr wusste, wer er wirklich wart. Kate, die sich schuldig fühlt, nimmt ihn zu sich auf.
Vorher ein selbstbewusster, kühl und unberechenbarer Geschäftsmann, nun aber kommt ein ganz anderer, sypmathischer Ben zum Vorschein.
Kate, die mit dem Haus Daringham Hall tief verbunden ist, verliebt sich in Ben ... und umgekehrt. Doch hat diese Liebe eine Chance?
Weitere sympathische Nebenfiguren sind David, der andere Sohn von Ralph Candem sowie Anna.
Die handelnden Personen werden von der Autorin sehr sympathisch geschildert.

"Daringham Hall - Das Erbe" ist der Auftaktband zur Daringham Hall-Trilogie. Ein angenehmer Schreibstil lässt den Leser durch die Handlung "fliegen". Versetzt mit einer gewissen Prise Erotik bekommt man nicht nur einen wunderbaren Liebesroman, sondern auch noch eine Familiengeschichte mit einem Geheimnis. Dieses gilt es zu lüften.

Kathryn Taylor besitzt die wunderbare Gabe, Landschaften und Menschen so zu beschreiben. Man scheint den Duft der Landschaft förmlich zu riechen, die jeweilige Atmosphäre zu spüren
Bitte (!) vergleicht die Autorin nicht mit Rosamunde Pilcher. Ich finde, sie schreibt eine Nuance besser, moderner und zieht den Leser in ihren Bann.

Die Folgebände erscheinen noch in 2015, so dass das Rätsel um Bens Mutter Jane und vieles andere mehr gelüftet wird. Vor allem aber, welche Rolle spielt Lady Eliza, die Mutter von Ralph Candem? Man kann nur Vermutungen anstellen.

Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite absolut gelungen - ein wunderbarer, unterhaltsamer Auftaktband zur Daringham Hall-Trilogie.
Ich vergebe vier Lesegenuss-Bücher.

Vita:

Kathryn Taylor begann schon als Kind zu schreiben – ihre erste Geschichte veröffentlichte sie bereits mit elf. Von da an wusste sie, dass sie irgendwann als Schriftstellerin ihr Geld verdienen wollte. Nach einigen beruflichen Umwegen und einem privaten Happy End ging ihr Traum in Erfüllung: Bereits mit ihrem zweiten Roman hatte sie nicht nur viele begeisterte Leser im In- und Ausland gewonnen, sie eroberte auch prompt Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste. Mit Daringham Hall – Das Erbe startet sie eine neue Trilogie über große Gefühle und lang verborgene Geheimnisse auf einem englischen Landgut.

Daringham Hall - Die Entscheidung Ersterscheinung: 18.06.2015
Ben Sterling kann es sich selbst kaum erklären: Seit er auf Daringham Hall eintraf, ist nichts in seinem Leben mehr wie vorher. Und das liegt nicht nur daran, dass seine lange verschollene Familie ihn auf ihrem Landsitz in East Anglia so unerwartet freundlich aufnimmt – auch seine Gefühle für die Tierärztin Kate bringen den sonst so beherrschten Unternehmer aus dem Gleichgewicht. Soll er wirklich glauben, dass er in England eine Zukunft hat? Noch ahnt er nicht, dass jemand im Hintergrund weiter Intrigen spinnt – und dass ausgerechnet Kate ihn dazu bringen wird, seine Entscheidung für Daringham Hall noch einmal zu überdenken ...

Daringham Hall - Die Rückkehr  Ersterscheinung: 10.12.2015
Kann sie Ben das wirklich antun? Kate weiß, dass ihr Geliebter nur ihretwegen nach Daringham Hall zurückgekehrt ist. Doch Tag für Tag muss sie mit ansehen, wie alle seine Versuche, Gut und Herrenhaus für die Familie zu retten, ins Leere laufen. Dann streut auch noch jemand den Verdacht, Ben selbst hätte durch eine zu riskante Geschäftsstrategie das Ende besiegelt. Er ist todunglücklich – und Kate, die das kaum ertragen kann, beschließt verzweifelt, ihn gehen zu lassen …


Kommentare :

  1. Hallo,

    dieses Buch wartet auch schon sehnsüchtig darauf gelesen zu werden. Danke für die Rezi.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marie,
      da ja nächste Woche schon Band 2 rauskommt, kannst du die ja in einem Rutsch lesen :-)
      LG HANNE

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...