Dienstag, 29. September 2015

|| Kurzreport || Das Mädchen auf den Klippen - Lucinda Riley

Lucinda Riley
Das Mädchen auf den Klippen
Taschenbuch
464 Seiten
Verlag: Goldmann; Auflage: 1. (15. Mai 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3442477890
Originaltitel: The Girl on the Cliff
Aus dem Englischen von Sonja Hauser
€ 9,99

© Cover / Info - Kauflink
VERLAG



Ein Haus an den Klippen. Eine schicksalhafte Liebe. Ein Mädchen auf der Suche nach seiner Mutter

Meine Meinung:

Grania Ryan flüchtet aus New York in ihre irische Heimat zu den Eltern. Gerade hatte sie eine Fehlgeburt erlitten und zu ihrem Freund Matt brauchte sie Abstand. Sie war zu verletzt. Dort, in Irland, tritt sie eines Tages auf ein kleines Mädchen, das barfuss und dünn bekleidet am Rande der Klippen steht. Wie sich später herausstellt, handelte es sich dabei um die kleine Tochter von Alexander, Aurora. Diese erzählt auch die Handlung.
Granias Mutter will allerdings, dass sie sich von der Familie fernhält. Durch die jeweiligen Rückblenden, die generationsbedingt zur Handlung gehören, deckt Grania ein Familiengeheimnis auf, welches zu ihrem Leben gehört.
Die Charaktere sind authentisch beschrieben. Auch wenn Aurora ihre Geschichte erst im späteren Alter erzählt, kann man sich gut in die Vergangenheit hineinversetzen.
Es gibt mehrere Handlungsorte, Irland, London und New York. In letztgenannter Stadt lebt Matt, der sich Granias Verhalten nicht erklären kann. Hier sind die Rückblenden im Roman über sein Leben gut gezeichnet.

"Das Mädchen auf den Klippen" spielt zum einen in der Gegenwart, und der zweite Handlungstrang beginnt im ersten Weltkrieg. Es erzählt die Geschichte über die Suche nach der Wahrheit, über eine Schicksalsafte Liebe. All das hat die Autorin mit lebendigen Worten wunderbar dargestellt.

Zitat S. 434 "Wir planen immer so, als würden wir ewig leben."
Wer genau liest, findet noch mehr von solch wunderbaren kleinen Sätzen.

Das Cover besticht durch seine Farbkomposition, die Auswahl des Bildes mit der alten Steintreppe und davor die Magnolien in ihrer Blüte.

Am Ende hat Lucinda Riley die Werke aufgelistet, in denen sie für den historischen Hintergrund recherchiert hat.

Meine Leseempfehlung und vier Lesegenuss-Bücher.

Der Vergangenheit auf der Spur - was steckt hinter dem Familiengeheimnis?


Buchinfo:
Mit gebrochenem Herzen sucht die Bildhauerin Grania Ryan Zuflucht in ihrer irischen Heimat. Bei einem Spaziergang an der Steilküste von Dunworley Bay wird Grania jäh aus ihren trüben Gedanken gerissen: Am Rande der Klippen steht ein Mädchen, barfuß und nur mit einem Nachthemd bekleidet. Der Wind zerrt an der zerbrechlichen Gestalt, und von plötzlicher Sorge ergriffen spricht sie das Kind an. – Ohne es zu ahnen, stößt Grania durch diese Begegnung die Tür zu einer über Generationen reichenden, tragischen Familiengeschichte auf – ihrer Geschichte.

Vita:
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.


Kommentare :

  1. Ich hab das Buch auch vor vielen Jahren gewissen und fand es ganz schön.
    Liebe Grüße Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melissa,
      ich habe das Buch von meiner Arbeitskollegin erhalten. Die hatte Bücher aussortiert und da konnte ich nicht Nein sagen ...
      Liebe Grüße Hanne
      Ich fand den historischen Hintergrund interessant

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke dir für deinen Kommentar. Ich finde, auch "ältere" Bücher kann man noch lesen. Muss ja nicht alles auf dem SuB "gammeln.
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...