Montag, 28. September 2015

|| Rezension || Allein kann ja jeder ~ Jutta Profijt

Jutta Profijt
Allein kann ja jeder
Taschenbuch
336 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Juni 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3423260602
€ 14,90

© Cover / Info - Kauflink
VERLAG








Meine Meinung:

Was macht eine jung gebliebene Siebzigjährige, wenn sie mit der Tatsache konfrontiert wird, dass sie keine neue Bleibe hat, nachdem sie ihr Haus verkauft hat? Dann noch mit der Tatsache konfrontiert wird, dass ihr lieber Nachbar Robert tot in seinem Haus nebenan liegt? Sie will bei ihrer Tochter Ellen einziehen, doch diese wird von ihrem Ex-Mann unter Druck gesetzt, aus dem noch gemeinsamen Haus auszuziehen, da er ein sehr großzügiges Kaufangebot nicht ausschlagen will. Ellen, Heftroman-Autorin, lebt mit der 13-jährigen Tochter Kim zusammen. Rosa findet heraus, dass sie als auch Robert und noch einige andere mehr von dem Immobilienunternehmen betrogen wurden. Das ganze Geld war futsch und keine Immobilie in Sicht. Bauabschnitt II existierte nur auf dem Papier.
Doch sie wäre nicht Rosa, in jungen Jahren schon Hausbesetzerin, um das auf sich beruhen zu lassen. Sie findet heraus, dass auf dem Grundstück, welches ihr ja zusammen mit einigen anderen gehört, eine alte verfallene Villa steht. Zum Abriß bereit. So findet sich ein bunter Haufen Menschen zusammen, um die Villa zu besetzen und richten sich einigermaßen häuslich ein. Auch Ellen und Kim finden dort Platz. Umso erstaunter war Kim, dass auch ihr Physiklehrer Herr Seefeld zur Truppe gehörte.

Konrad Schmitt ist die "Mutter der Villa". Geschickt verwöhnt er alle. Doch auch er hat ein Geheimnis, dass allerdings auch am Ende der Story offen bleibt.
Was aber hat es mit dem Jungen im Keller auf sich, auf den Kim zufällig stößt?
Für mich eine blasse Nebenfigur, die sich die Autorin hätte sparen können.
Dann wäre da noch Leo, ein ehemaliger Kollege vom verstorbenen Robert. Ein komischer Typ, ein Weichei.
Andrea, ein Superstar im Fernsehen und Roberts Tochter, war mir von Anfang an unsympathisch. Ihr Verhalten auch gegenüber Ellen, die ja mehr als eine Freundin für sie war, doch halt ... lest selbst. Das Geheimnis um die beiden Frauen wird zum Ende aufgelöst.

Natürlich gibt es auch eine Liebesgeschichte. Ein hartnäckiger Kommissar, der sich in Ellen verliebt bzw. umgekehrt, und dann auch noch ihre Mutter Rosa verhaftet ☺

Jede wichtige Charaktere ist so beschrieben, dass man von ihnen ein Bild vor Augen hat. Wie sich diese bunt gemischte Wohn- und Interessengemeinschaft durchs Leben schlägt, den vermeinten Mord an Robert aufklären will sowie die Suche nach dem Immobilienbetrüger, das alles ist ein wirklich guter Roman geworden.

Bemerkenswert fand ich die Figur Seefeld. Als sich herausstellt, dass die 13-jährige Kim gestalkt wird, führt er mit den Schülern ein hochinteressantes Experiment durch. Er hackt sich in alle Smartphones, kennt ihre Daten, Passwörter usw. Fand ich wirklich gut.

"Allein kann ja jeder" perfekte Leseunterhaltung.
Was unwichtig bzw. überflüssig meiner Meinung nach war, sind die einzelnen Abschnitte aus dem derzeitigen Heftroman-Manuskript, an dem Ellen arbeitete.
Ich habe mich wunderbar unterhalten gefühlt.
Von mir gibt es vier Lesegenuss-Bücher☺


Buchinfo:
Ellen (46), Kim (13), Rosa (71), Konrad (76), Hans (56) und Mardi (14): Was haben diese Menschen miteinander zu tun? Sie wohnen alle unter einem Dach! Aus der Not heraus haben sie eine heruntergekommene Villa besetzt und versuchen nun, jeder auf seine Art, mit der Situation klarzukommen. Zwei von ihnen sind Mütter, und zwei sind Töchter. Eine Person wird schmerzlich vermisst, und eine ist nicht das, was sie vorgibt. Drei sind verliebt und eine ist eigentlich gar nicht da. Geheimnisse gibt es hier viele - und nebenbei muss auch noch ein Mord aufgeklärt werden.

Vita:
Jutta Profijt wurde 1967 in Ratingen geboren. Nach einem kurzen Auslandsaufenthalt kehrte sie ins Rheinland zurück und arbeitete als Projektmanagerin und Übersetzerin. Heute schreibt sie sehr erfolgreich Bücher und hat sich u.a. mit ihrer 'Kühlfach'-Serie eine riesige Fan-Gemeinde erobert. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in der niederrheinischen Provinz.

Zur Website der Autorin: www.juttaprofijt.de

http://www.dtv.de/

Kommentare :

  1. Hallo Hanne,

    das Buch soll eine Fortsetzung bekommen, daher wurde nicht alles aufgeklärt. Ich bemängel allerdings, dass nicht erwähnt wird, dass es eine Fortsetzung gibt - ich habe diesem Buch 5 Sterne gegeben, wäre es allerdings ein Einzelband, wäre das Ende für mich zu offen gewesen. Aber der fehlende Hinweis auf die Fortsetzung, das stört mich wirklich.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      irgendwie habe ich das dann auch mitbekommen, das es eine Fortsetzung gibt. Und daher ein Punkt Abzug - weil doch einige Fragen offen blieben.
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen
  2. Hallo Hanne,

    ich glaube ich hätte dem Buch keine Beachtung geschenkt, wenn es nicht gerade bei dir aufgetaucht wäre. Es klingt nach einer netten Unterhaltung.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ☺ Wenn ich gewußt hätte, wie unterhaltsam es war, wäre ich schon früher damit angefangen. So hat es hier gelegen und gelegen.
      Inwzischen ist es weitergewandert zu meiner Tochter, mal schauen was die dazu sagt.
      Danach ist es bestimmt "frei" und wenn du es lesen möchtest, kann ich es dir gern leihen.

      Liebe Grüße Hanne

      Löschen
  3. Hallo Hanne,

    die Krimi-Reihe von Jutta Profijt finde ich klasse, die Einzelbände sind ein wenig schwächer, deshalb bin ich unschlüssig, ob ich dieses Werk überhaupt lesen mag (ist ja nicht ganz günstig).

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      vielleicht hat es deine Bücherei? Also ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Mal etwas anderes, aber trotzdem viel Spaß dabei
      LG Hanne

      Löschen
    2. Hallo Hanne,

      da es in "meiner" Bücherei mehrere Bücher der Autorin gibt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie sich "Allein kann ja jeder" auch anschaffen...

      LG
      Sabine

      Löschen
    3. Dann drück ich die Daumen und wenn es da ist lies es. Ich habe Freude gehabt
      LG HANNE

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...