Mittwoch, 9. September 2015

|| Rezension || Nachts schwimmen - Sarah Armstrong

Sarah Armstrong
Nachts Schwimmen 
Broschiert
448 Seiten
Verlag: Diana Verlag (27. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3453290709
Originaltitel: His Other House
€ 14,99

Ute Brammertz (Übersetzer)

© Cover - Info - Kauflink
VERLAG





Meine Lesemeinung:

» Heißt lieben, immer die Wahrheit zu sagen? Ein Mann, zwei Frauen … «

Der Roman "Nachts schwimmen" dreht sich um Rachel, Quinn und dessen Frau Marianna, deren Ehe durch den Schatten der mehrfachen Fehlgeburten sehr belastet ist. Als Quinn den Druck nicht mehr aushält, nimmt er das Angebot seines Freundes Bill an und geht jeweils für zwei Tage in der Woche nach Corimbi, einer Kleinstadt. In der Arztpraxis wird seine Hilfe gebraucht und so kann er auch in dem Haus von Bill wohnen. So wird er zum Nachbarn von Rachel. Deren Mutter ist schwer krank und sie wird durch die Praxis betreut. Rachel sucht ihren persönlichen Ausgleich und geht abends Schwimmen. Für sie ein Mittel um abzuschalten - genauso ergeht es Quinn.

"Nachts schwimmen" ist in zwei Teile gegliedert. Während sich Rachel und Quinn näher kommen, lebt Marianna weiterhin in Brisbane, beherrscht von dem Gedanken, ein Baby zu bekommen. Jedes verlorene Kind lässt die Trauer wachsen, entweder man resiginiert, gibt auf oder man kämpft. Doch dazu gehören immer zwei und Marianna und Quinn haben es versäumt, ihre Gefühle miteinander zu teilen. Auch wird im ersten Teil einiges aus dem Leben von Rachel erzählt, über den Verlust des Bruders und Vaters.
Rachel ist sich darüber im klaren, dass Quinn verheiratet ist. Doch sie will ihn nicht verlieren und akzeptiert die geführte Art von Beziehung. Es ist mehr als eine Affaire. Es wird mehr als eine Liebelei. Und dann wird Rachel schwanger. Wie wird sich Quinn entscheiden?
Im zweiten Teil setzt die Handlung sechs Jahre später ein. Handlungsort ist Australien.

Das Cover sprach mich an, ebenso welche Geschichte sich hinter dem Titel verbergen würde. Es brauchte zwar ein wenig, dass die Geschichte mich gefangen nahm und zu überzeugen. Was allerdings nicht an der Story lag. Doch ich kann nur empfehlen, lest weiter, falls es euch ebenso ergeht. Mit seinen 448 Seiten ist dieses Taschenbuch sicher kein dünnes TB, doch einmal in der Geschichte drin, schafft die Autorin es, die Seiten einfach nur dahin fliegen zu lassen.
"Nachts schwimmen", ein emotionaler, tiefgehender Roman, der einen berührt. Die Charaktere sind greifbar beschrieben, so dass man sich gut in sie hineinversetzen kann. Die Gefühle der einzelnen Personen sind gut vorstellbar, allerdings kann der Roman nicht zur leichten Unterhaltungslektüre eingeordnet werden. Due Autorin hat einiges an Themen in der Handlung untergebracht, und doch jedem Thema genug Raum gegeben.

Heißt lieben, immer die Wahrheit zu sagen? Die Frage nach dem Warum bzw. wieso man in bestimmten Situationen so handelt, kann auch bedeuten, dass das ersehnte Happy End am Ende ausbleibt. Denn das Ende von "Nicht schwimmen" ist so ganz anders, als ich es erwartet habe.

»Was würdest du tun?«

Mein Gesamteindruck war sehr gut. Ich gebe fünf Lesegenuss-Bücher.


Buchinfo:
Heißt lieben, immer die Wahrheit zu sagen?
Tagsüber kämpft Rachel um das Leben ihrer kranken Mutter, nachts entspannt sie sich beim Schwimmen. Eines Abends ist sie nicht allein. Auch Quinn, der Arzt ihrer Mutter, liebt es, in der Dunkelheit durchs Wasser zu gleiten. Jeden Tag fiebert Rachel nun dem Sonnenuntergang entgegen. Den Momenten, wenn sie nebeneinander ihre Bahnen ziehen, reden und sich näherkommen. Die leidenschaftliche Affäre ist unausweichlich, obwohl sie wissen, dass ihre Gefühle nicht sein dürfen. Denn Quinn ist mit Marianna verheiratet, und die wünscht sich nichts sehnlicher als ein Kind …

VITA:

Sarah Armstrong wurde in Australien geboren und studierte Journalismus. Danach arbeitete sie beim Radio und gewann den renommierten „Walkley Award“. Zusammen mit ihrem Mann, der ebenso Schriftsteller ist, unterrichtet sie Kreatives Schreiben. Die Autorin hat eine kleine Tochter und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Sydney.



Kommentare :

  1. Der Roman klingt sehr interessant! Ich schieb ihn mir mal auf meine Wunschliste. Danke für die Rezension!
    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melissa,
      im Gegensatz zu meiner jetzigen Lektüre, die mich total verwirrt usw., ist dies ein Buch wieder genau nach meinem Geschmack gewesen.
      Danke für deinen Kommentar
      LG HANNE

      Löschen
  2. Hallo Hanne,

    im Moment stellst du so viele tolle Bücher vor, die meinen Lesegeschmack treffen :-). Das Buch klingt ebenfalls sehr schön und tiefgehend. Da will man doch gleich wissen, wie es endet :-). Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vanessa,
      da sich mein Leseverhalten in den letzten Monaten sehr geändert hat, ich so gut wie kaum noch "Fantasie" oder so lese, war ich auf diese Buchvorstellung gestoßen und um ehrlich zu sein, bin ich nicht enttäuscht worden. Im Gegensatz zu dem lfd. Buch, was ich gerade lese, wo nach knapp 80 Seiten ich sieben (!) Charaktere kennen lernen muss, um überhaupt den Inhalt zu verstehen. Njet, nix für mich. Das macht mich ganz kirre.
      LG und genieß dein Wochenende.
      Unser "Lütter" wird am Sonntag drei Jahre - herrjeh wo bleibt nur die Zeit und da fahren wir dann hin. Er wohnt ja leider etwas weiter weg von uns
      Hanne

      Löschen
    2. 7 Charaktere? Ne, dass wäre auch nichts für mich. Ich mag es eh nicht so gerne wenn zig Charaktere in einem Buch zu finden sind ;-).

      Ich hoffe ihr hattet einen tollen Geburtstag und du konntest die Zeit mit dem kleinen genießen :-).

      Löschen
    3. Habe gestern mit dem Verlag gemailt - und sie überlässt es mir, was ich mache. Ob Rezi schreiben oder nicht (Weil es ja ein Reziexemplar ist). Ich kann es auch verschenken usw.
      Ich überleg noch
      LG HANNE

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...