Donnerstag, 8. Oktober 2015

(Notizblatt) ツ Mixed ... (Rezepte)



Johanniskraut-Schnaps
1 Handvoll Johanniskrautblüten, 1 Flasche Wodka oder Korn (1 l), 500 g Zucker
Die Johanniskrautblüten in eine Flasche füllen und den Wodka darüber gießen. Die Flasche fest verschließen und auf die Fensterbank in die Sonne stellen. Nach einer Woche den Alkohol durch ein Sieb gießen. Den Zucker aufkochen und unter den Johanniskraut-Schnaps mischen. Das Getränk in Flaschen füllen und gut verschließen. Dieses Getränk ist auch ein gutes Mittel gegen Bauchschmerzen.

Holunderblüten-Omelett
125 g Mehl, 3 Eier, 1 Prise Salz, 1 Eßl. zerlasssene Butter, 1 Eßl. Bier, 2 Eßl. Milch, 20 bis 25 voll aufgeblühte Holunderdolden, Bratfett.
Die Zutaten (außer den Holunderdolden) zu einem glatten Teig verrühren. Die gesäuberten Holunderblüten in den Teig tauchen und in einer Pfanne mit reichlich heißem Fett, in der Bratenseite nach unten, ausbacken. Die herausragenden Stiele der Holunderdolde abschneiden und die Omelette auch auf der zweiten Seite goldgelb backen. Mit Zucker bestreuen und warm servieren.

Holundermilch-Kaltschale
1 l Milch, 2 große Holunderblütendolden, 1 Eßl. Kartoffelmehl, 3 Eier, 1 Prise Salz, Zucker, Zimt.
Die Milch mit den gewaschenen Holunderblütendolden kurz aufkochen. Die Blüten herausnehmen. Die Milch mit dem in wenig kaltem Wasser aufgerührten Kartoffelmehl binden und etwas abkühlen lassen. Eigelb unterrühren und mit Salz und Zucker abschmecken. Die Suppe in eine Terrine füllen und kalt stellen. Vor dem Serieren Eiweiß zu Schnee schlagen und in Flöckchen über die Kaltschale streuen. Zucker und Zimt darüber geben.

So, ich gehe dann mal ein bisschen weiter arbeiten ... Habt einen schönen Tag.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...