Sonntag, 24. Januar 2016

|| Rezension || Vom Tod begehrt ~ Amanda Frost

Amanda Frost
Vom Tod begehrt
Taschenbuch
334 Seiten
Verlag: Amanda Frost; Auflage: 1 (23. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3000513108
ISBN-13: 978-3000513107
€ 9,99

© Cover - Info - Kauflink
AMANDA FROST







Statement:

Vor Tausenden von Jahren, so beginnt der Prolog zum Abschlussband "Vom Tod begehrt" von der Autorin Amanda Frost. Man stelle sich Lou (Luzifer) in dem geschilderten Paradies vor - einfach göttlich ☺ Obwohl Gott Eva für Adam erschaffen hatte, konnte Lou sein Verlangen nach ihr nicht unterdrücken. Und wird dabei von Gott erwischt. Das Resultat - Paradiesaufteilung in Himmel und Hölle. Und Gott verpasst Lou den Namen Luzifer. Ebenfalls darf Lou sich nur noch als unsichtbares, gestaltloses Wesen auf der Erde bewegen. Soweit - so gut.

Logisch, dass Luzifer sich auf der Erde umschaut und seinen Charme versprüht. Und nicht nur den. Um als Mensch aufzutreten, nutzt er den magischen Ring. Doch dieser hat so seine Tücken und Lou/Luzifer ist vor etlichen manch unangenehmen Überraschungen nicht geschützt.
Wie schon in den ersten beiden Teilen spielt die Handlung sich einerseits auf der Erde ab als auch in der Zwischenwelt bzw. Hölle. Während der gesamten Geschichte tauchen Charaktere/Namen aus den Vorbänden auf. Wer diese also noch nicht gelesen hat, ist evtl. etwas verwirrt. Ich empfehle "Vom Tod geküsst" und "Vom Tod geliebt" schon zu lesen - ihr verpasst sonst etwas. Dadurch ergibt sich auch ein besseres Bild. Wen das Wort "Tod" abschreckt, dem sei gesagt, es erwartet den Leser nicht das, was man denkt, sondern ein idealer Abschluss der Fantasy-Trilogie. Spürbare Erotik, Spannung und Humor, nicht zu vergessen eine nun ja etwas andere Lovestory …  Die Charaktere haben Wiedererkennungswert. Der Schreibstil ist flüssig und es liest sich sehr gut. Amanda Frost hat es geschafft, mich zwischendurch immer wieder zum Schmunzeln zu bringen. Die Autorin schreibt wirklich abwechslungsreich. Die Covergestaltung ist bei allen drei Bänden der Trilogie so gehalten, dass sie einen Wiedererkennungswert haben- sprich sie gehören zusammen.

"Vom Tod begehrt" - ein Buch ohne irgendwelche Klischees oder Kitsch, viel Erotik, ohne jedoch geschmacklos zu werden. Die Charaktere sind sympathisch, der berühmte rote Faden sicht sich durch die Handlung und hat auf seine Art und Weise Unterhaltungswert.
Alles Schöne hat einmal ein Ende, so auch leider diese Trilogie. Schade!

Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und gebe dem Buch bzw. der gesamten Trilogie meine Leseempfehlung. Es hat alles, was ein gutes Buch braucht bzw. für mich eine sehr harmonisch, gut ausgearbeitete Trilogie.

*** Fünf Lesegenuss-Bücher ***

Buchinfo:
Was, wenn dem Herrscher der Hölle plötzlich langweilig wird und er sich in den Kopf setzt, die Menschheit ein wenig aufzumischen? Dumm nur, dass der Ring, der ihm auf der Erde Gestalt verleihen soll, eine massive Fehlfunktion hat. So landet Luzifer statt auf den Partymeilen der internationalen Metropolen in einem 500-Seelen-Nest in Südengland und sitzt dort fest. Und ausgerechnet die bodenständige Ärztin Delilah, der reinste Engel, rettet ihn aus einer prekären Situation. Was für eine Ironie des Schicksals. Wo er doch einfach nur seinen Spaß haben wollte! Doch die junge Frau scheint ganz andere Pläne mit ihm zu haben. Darf sich Gut und Böse verlieben? Packende Fantasy, prickelnde Erotik und eine Liebe, die es niemals geben dürfte!

Vita:

Im April 2013 startete Amanda Frost die erfolgreiche Sternen-Trilogie, die es prompt in die Kindle Top 100 schaffte. Zuvor war Amanda viele Jahre international im Marketing und der Logistik großer Unternehmen tätig und lebte lange in der Schweiz, bevor es sie nach München zog. Als Tochter eines Rennfahrers liebt sie schnelle Autos und Motorräder genauso sehr wie Reisen in ferne Länder.

Im November 2014 ging mit "Vom Tod geküsst" ihre neue Serie an den Start, die sofort an den Erfolg der Sternen-Trilogie anknüpfte.


Sie finden Amanda Frost  hier:
http://amandafrost.de
http://twitter.com/frostamanda
http://facebook.com/amanda.frost.3150

Kommentare :

  1. Hallo Hanne,

    ich mag diese Trilogie auch sehr bzw. die ganzen Bücher von Amanda Frost und das, obwohl ich eigentlich gar keine Erotik in Büchern mag.

    Liebe Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabine,
      ab und an Bücher mit guter Erotik geschrieben find ich okay. Und wer diese Trilogie wegen dem SEX darin nicht mag, soll es nicht lesen ☺
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen
  2. Da kann ich mich dann ja noch auf was freuen. Das Buch wartet auch schon die längste Zeit auf meinem Kindle und muss bald mal gelesen werden. Teil 1 und 2 haben mir sehr gut gefallen.
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole,
      du hast bestimmt keinen Zeitdruck damit - von daher freu dich auf den Abschluss
      LG HANNE

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...