Samstag, 7. Mai 2016

|| Rezension || Der Sommer der Sternschnuppen ~ Mary Simses

Mary Simses
Der Sommer der Sternschnuppen
Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. April 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3734102530
Originaltitel: The Rules of Love and Grammar
Ivana Marinovic (Übersetzer)
€ 9,99

© Cover - Info - Kauflink
VERLAG

auch als E-Book/Hörbuch erhältlich





Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit

❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ  Leseeindruck  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀

"Der Sommer der Sternschnuppen" bzw. "The Rules of Love and Grammar" (Titel amerikanische Originalausgabe), kann die Autorin mit ihrem neuesten Buch an ihren Erfolg von "Der Sommer der Blaubeeren" anschließen?

Das Buch handelt von Grace Hammond, die in Manhattan lebt und arbeitet. Doch durch eine Rationalisierung ist ihr Job weg, der Freund auch, und in ihrer Wohnung sind die Handwerker. So kehrt sie für eine Weile zurück in die Heimatstadt Dorset an der Küste Connneticuts.
STOPP!
Zitat S. 46
"Ich bin keine Korrekturleserin."

"Eigentlich überarbeite ich computergenerierte Übersetzungen und berichtige die stilistischen Fehler", sage ich …


Zurück bei ihren Eltern, wird sie mithelfen bei den Geburtstagsvorbereitungen zum 65. ihres Vaters. Derzeit ist alles nicht ganz einfach für Grace, denn der Jobverlust und auch die Trennung von Jo machen ihr zu schaffen. Von Manhattan in die Kleinstadt Dorset. Hier hatte sich anscheinend nicht viel geändert. Wenn da nicht Cluny wäre, ihre Freundin aus Kindertagen. Damals machte es ihnen großen Spaß Spionin bzw. Detektivin zu spielen. Wie der Zufall es will, dreht gerade Peter Brooks, angesagter Regiestar, ehemaliger Freund als alten Tagen. Zeit ihn wiederzutreffen!? Die alte Flamme neu beleben?

Beim Aufräumen der Garage findet Grace das alte Rennrad ihrer Schwester Renny. Doch wo war ihr Rad? Sie bringt das "Schwinn Paramount", ein angesagtes Fahrrad der damaligen Zeit zu Mitch, dem der Fahrradladen gehört. Er wird es restaurieren. Wieso sich Grace dieser Sentimentalität hingibt?

Neben der Hauptfigur Grace gelingt es der Autorin, wirklich liebenswerte Nebencharaktere lebendig werden zu lassen. Durch ihren bildhaften wie auch flüssigen Schreibstil hat Mary Simses es geschafft, mir beim Lesen die einzelnen Szenen im Kopf klar und deutlich werden zu lassen.
Die Handlung lenkt immer wieder in die Vergangenheit. So birgt die Geschichte nicht nur Romantik, sondern auch den Umgang mit dem Verlust eines geliebten Menschen. Er schneidet eine Menge von Lebenssituationen an, und dadurch wird der Leser zum Nachdenken angeregt.

Titel: Meiner Meinung nach nicht passend, zumal jedes Kapitel mit einer Grammatikregel anfängt und zum besseren Verständnis ein Beispielsatz.
Zitat S.220
11 - Das Präsens eines Verbs beschreibt ein gegenwärtiges Geschehen.
Sie hofft, sie ist der Aufgabe gewachsen.

"Der Sommer der Sternschnuppen" / "Der Sommer der Blaubeeren" - mag sein, dass die Titelvergabe sich an das erste Buch anlehnt und anstatt der "Blaubeeren" gibt es nun "Sternschnuppen". ☺

Cover: In das Bild kann man viel hineininterpretieren, wenn man möchte. Nicht immer nimmt es Bezug auf die Geschichte. Doch die frischen Farben deuten auf eine gute Sommerlektüre.

Mir hat die Geschichte um Grace und ihre Familie in der Kleinstadt Dorset gut gefallen - aber ich gebe zu, das mir "Der Sommer der Blaubeeren" etwas besser gefallen hat.
Gerne empfehle ich das Buch weiter.
Ich gebe ganz knapp vier Lesegenuss-Bücher.
 


 Link zu meiner Rezension "Der Sommer der Blaubeeren"
 


❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ  Buchinfo  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀

Grace Hammond liebt Ordnung über alles. Als sie ihren Job, ihren Freund und auch noch ihre Wohnung verliert, kehrt sie kurzerhand nach Dorset zurück, in die charmante Kleinstadt an der Küste Connecticuts, in der sie aufwuchs. Hier gibt es den besten Apfelkuchen der Welt, einen weiten Himmel voller Sternschnuppen – und die Ruhe, in der Grace herauszufinden hofft, wie es mit ihrem Leben weitergehen soll. Doch schon bald holt sie etwas ein, was sie für immer vergessen wollte. Denn in Dorset erlitt Grace einen Verlust, den sie nie verwunden hat. Und hier verliebte sie sich einst in Peter Brooks. Als Grace nun erfährt, dass er ebenfalls zurück in der Stadt ist, treffen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander ...

❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ  Vita  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀

Mary Simses studierte Journalismus und Jura. Sie arbeitete zunächst als Anwältin und gab sich nur nach Feierabend ihrer Leidenschaft für das Schreiben hin. Ihr Debütroman "Der Sommer der Blaubeeren" war in Deutschland ein Nummer-1-Bestseller und verkaufte über eine halbe Million Exemplare. Gemeinsam mit ihrer Tochter und ihrem Mann, mit dem sie eine Anwaltskanzlei betreibt, lebt Mary Simses im Süden Floridas.
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...