Mittwoch, 9. November 2016

Rezension || Federflüstern (Blätterrauschen, Bd. 2) ~ Holly-Jane Rahlens

Leseprobe
Holly Jane Rahlens
Federflüstern   (Blätterrauschen Bd.2)
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag; Auflage: 1 (21. September 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3499217457
ISBN-13: 978-3499217456
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 11 Jahren
€ 16,99
Alexandra Ernst (Übersetzer)
auch als E-Book
© Cover - Info - Kauflink
VERLAG
oder bei einem Buchhändler




❀• Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ  •❀

"Federflüstern" ist der zweite Band der Serie "Generation Dark Winters". Das lässt hoffen, denn wer "Blätterrauschen" kennt als auch "Everlasting", wird diesen Folgeband lieben.  Mehr noch, es erwartet ihn eine neue aufregende Zeitreise-Geschichte, spannend und fesselnd zugleich.  Das Buch "Everlasting" ist m. E. das Ende vom Anfang ☺
Schaut das Cover an. Es ist in der Art wie bei "Blätterrauschen", das ganz links unten zu sehen ist, und oben links findet ihr schon einen Hinweis, in welches Jahrhundert die Reise zurück geht.
Die Geschichte dreht sich wiederum um Rosa, Iris und Oliver. Nach ihrer ersten Zeitreise vor wenigen Tagen sind sie wieder daheim. Doch irgendwie fühlt es sich anders an. Olivers Bruder ist wieder da, nach über einem Jahr. Doch wo waren seine Aknenarben? Dann die Sache mit Iris und ihrer Zahnspange. Sie konnte sich nicht daran erinnern, auch nicht an den Kieferchirurgen. Der Hammer war ihre Zahnspange selbst. In allen Farben des Regenbogens glitzerte es. Rätselhaft war es seit dem letzten Donnerstag. Was barg der Geräteschuppen auf dem Hof für ein Geheimnis? Dann noch die Inschrift auf Rosas Prothese "Colin Julio war hier, 5. Juni 2273".
Am Donnerstag war immer Treff vom Leseclub bei Cornelia, der Inhaberin des Buchladens "Blätterrauschen". Es kommt Besuch für Cornelia, Lucia ihre Patentochter aus New York. Doch irgendwie kam diese den dreien bekannt vor. Woher nur? Dass "Federflüstern" ein Zeitreiseroman ist, genau meins!
Großartige Idee, tolle Umsetzung, klasse Jugendroman, für Jung und Alt!

Das neue Abenteuer beginnt wiederum im Geräteschuppen und bringt die vier in das Jahr 1891.
S. 57
Oliver fiel gegen Iris, die gegen Rosa prallte, die wiederum Lucia aus dem Gleichgewicht brachte, die daraufhin gegen eine Schubkarre stolperte. Einer nach dem anderen kippten sie um wie Dominosteine. Das Deckenlicht flackerte und erlosch. Das Letzte, woran sich Oliver erinnerte, ehe ihm schwarz vor Augen wurde, war das Klicken des Türschlosses und das sanfte Schnurren eines Motors. Aber da brach er schon auf dem Boden zusammen. Und erinnerte sich an nichts mehr."


Wußtet ihr, dass in diesem Jahr Mark Twain in Berlin wohnte? Ich nicht. Was für ein Zufall, dass Iris gerade sein Buch Tom Sawyer las☺

Iris, Rosa, Oliver und Lucia müssen einige Abenteuer in der damaligen Zeit überstehen. Nur gut, dass Lucia eine Überlebenskünstlerin war. Sie kannte sich in Zeitreisen aus. Warum sie ausgerechnet bei den dreien gelandet war? Nun, die Lösung findet sich im Buch☺
Wie aber sollten sie aus dem damaligen Berlin wieder in ihre Zeit zurückkehren? Zu Hilfe kommt ihnen tatsächlich der Schriftstelle Mark Twain.
Ich hatte oft das Gefühl, ein Teil der Geschichte zu sein. Auf die Charaktere näher einzugehen, braucht es nicht. Ich kannte sie ja aus dem Vorband. Wer "Blätterrauschen" nicht kennt, am Ende auf Seite 345 findet sich eine kurze Zusammenfassung. Positiv finde ich, dass man nicht mit zig neuen Charakteren überhäuft wird. Alles ergibt einen Sinn.
Spannend und fessend zugleich nimmt die Autorin Holly-Jane Rahlens ihre Lesermit auf eine fantastische Zeitreise. Die einzelnen Handlungsorte kann man sich bildlich vorstellen. Der lebendige Schreibstil von der Autorin begeistert. Ich mag es, dass die Handlungen für einen Jugendroman nicht zu kompliziert wurden.


Fazit:

"Federflüstern" ist ein von Anfang bis Ende gut durchdachtes Buch. Bis zum Schluss bleibt es spannend, und es treten immer wieder unerwartete Wendungen auf, die mich als Leser begeistert haben.

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ 5 Lesegenuss-Bücher  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ    

Die Geschichte hinter der Geschichte ► hier
Holly-Jane Rahlens erzählt, was eigentlich passiert, wenn man eine Geschichte erzählen will – und dann die ersten Sätze zu Papier bringt  



❀• Vita  •❀ 
Holly-Jane Rahlens kam Anfang der 70er Jahre aus ihrer Heimatstadt New York nach Berlin. Mit Funkerzählungen, Hörspielen und Solo-Bühnenshows machte sie sich dort in den 80ern und 90ern einen Namen. Außerdem arbeitete sie als Journalistin, Radiomoderatorin und Fernsehautorin, bis sie sich ganz dem Schreiben widmete. 
 
❀• Buchinfo  •❀
Nach ihrem aufregenden Besuch in der fernen Zukunft sind Oliver, Iris und Rosa wieder sicher in unserer Zeit angekommen – oder vielleicht doch nicht? Noch ehe die Kinder herausfinden können, was nicht stimmt, erwartet sie schon ein neues Abenteuer: Aus Versehen geraten sie 125 Jahre zurück in die Vergangenheit, ins winterkalte Berlin des Jahres 1891! Genau in das Jahr, in dem der geniale Schriftsteller Mark Twain in Berlin wohnt. Vielleicht kann er den Kindern helfen, zurück ins Heute zu gelangen. Oder müssen sie für immer im 19. Jahrhundert bleiben?
 

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...