Samstag, 25. Februar 2017

|| Rezension || New York Diaries – Sarah ~ Carrie Price

Carrie Price
New York Diaries – Sarah 
Broschiert: 352 Seiten
Verlag: Knaur TB (10. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426519402
ISBN-13: 978-3426519400
€ 9,99

© Cover - Info - Kauflink
VERLAG





Träume, Liebe und Neuanfänge in der
aufregendsten Stadt der Welt

̲̲B̲̲u̲̲c̲̲h̲̲a̲̲n̲̲f̲̲a̲̲n̲̲g̲̲
"Der kleine Club mit dem unauffälligen Namen Tuned miten in Williamsburg, New York, dient tagsüber als angesagtes Café mit dem besten Flat White, den es für Geld zu haben gibt. Jetzt hat er sich u einem Konzertraum voller Menschen verwandelt.

Die 27-jährige Sarah Hawks kam vor einigen Jahren aus Chicago nach New York. Ihr Liebe, Leidenschaft zu Musik gab ihr die Kraft, endlich den großen Durchbruch zu schaffen. Sie wollte DEN Künstler, Musiker entdecken … Sarah lebte im Knights Building, im Herzen von New York. Kein modernes Gebäude, und sicher ein Dorn im Auge der Stadtväter. Junge Leute lebten hier, auf der Suche nach dem großen Glück in ihrer Stadt. Mit ihrem Internet-Blog verdiente Sarah nicht genug Geld, und so arbeitete sie als Kellnerin bei einem Cateringunternehmen. Immer wartend auf den magischen Augenblick, den Moment, der ihr Gänsehaut verursacht. Heute spielte im Club eine ihr nicht bekannte Band. Doch während der Pause legte der Bassist ein Solo hin, dessen Stimme Sarah den Boden unter den Füßen wegzog.
S. 13 "Ob die Leute um mich herum noch sprechen oder atmen, das nehme ich nicht wahr, denn für m ich gibt es nur noch diesen Song, der eine vergessene Jugend besingt und dessen Melancholie mich mitten ins Herz trifft, als würde er mich, mein Leben und die Erinnerungen aus meiner Teenagerzeit singen."
S. 15 "Wie selten passen Text, Musik und Stimme so gut zusammen, dass man das Gefühl bekommt, eine perfekte Fusion zu hören."
Was hatte dieser Wahnsinnstyp von Bassist in der Gitarrenrockband zu suchen? Wer war er und wie sein Name? Fragen, die beantwortet werden sollten.
Das ist so der Beginn von Sarah und Wills Geschichte.
Handlungsschauplatz ist New York, Amerika. Die Songs von der Playlist der Autorin finden sich als Kapitelüberschrift wieder.

Als Sarah Charlie kennenlernt, dem Sohn eines sehr bekannten Musikproduzenten, gerät ihr Leben durcheinander. Letztendlich muss sie die harten Kanten, Stolperfallen überstehen, um zu erkennen, wer der wahre EINE ist.
Die Ich-Erzählerin Sarah schildert ihr Leben und die Geschehnisse aus ihrer SIcht. So gewährt sie dabei einen guten Blick in ihre Gefühls- wie auch Gedankenwelt. Die Liebe zur Musik hat sie von daheim, dort wo es immer Musik gab, bei Tag und Nacht.
S. 11 "Für mich ist Musik alles."
Sarah Hawks als Protagonistin überzeugt mit einigen Facetten und, obwohl erwachsen, zeichnet sich eine weitere Entwicklung ab. Das macht sie sehr sympathisch.

"New York Diaries - Sarah" ist eine interessante Geschichte, in der Musik das Hauptthema ist. Alle Charaktere sind gut gezeichnet und ausgebaut. Die aufgelistete Playlist ergänzt das Buch wunderbar. Die Gestaltung des Cover ist wunderschön. Vor allem wird hier der Stil der Reihe eingehalten. "Genau meins", dieses Label ziert das Cover und ja, dem stimme ich zu.
Hier geht es nicht nur um den "Traum" von Sarah. Es geht auch darum, wie man ihn findet. Geleitet von Gefühlen, Liebe, Verständnis, aber auch Unentschlossenheit, und und und …
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ 5 Lesegenuss-Bücher  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

1: "New York Diaries - Claire“  - Ally Taylor - ET  04.10.2016
2: "New York Diaries - Sarah“  Carrie Price“ - ET 10.01.2017
3: "New York Diaries - Phoebe“ -  Ally Taylor - ET  03.04.207
4: "New York Diaries - Zoe“ -  Carrie Price - ET  03.07.2017
Jeder Band kann für sich gelesen werden.

[̲̲̅̅V̲̲̅̅i̲̲̅̅t̲̲̅̅a̲̲̅̅]
Carrie Price ist das Pseudonym der deutschen Schriftstellerin Adriana Popescu. Popescu begeistert bereits mit ihren Romanen zahlreiche Leser, die sie nun als Carrie Price nach New York – in amüsante und turbulente Liebesgeschichten – entführt.

[̲̲̅̅B̲̲̅̅u̲̲̅̅c̲̲̅̅h̲̲̅̅i̲̲̅̅n̲̲̅̅f̲̲̅̅o̲̲̅̅]
Die New York Diaries: Geschichten, die das Herz berühren
Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind.
Sarah Hawks lebt schon lange im Knights, und obwohl nichts darauf hoffen lässt, dass ihr großer Traum in Erfüllung geht, hält sie stur daran fest: Musikjournalisten mag es viele geben, aber niemand hat so ein Gespür für Musik wie sie. Dann lernt Sarah bei einem Konzert in einem kleinen Club den Sänger Will Brown kennen. Normalerweise trennt sie sauber zwischen Arbeit und Privatleben, doch diesmal stolpert sie Herz über Kopf in unbekannte Gefühlswelten.

Erfrischend gut - verliere nicht deinen Traum.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...