Freitag, 30. Juni 2017

Rezension || Frühstück mit Meerblick ~ Debbie Johnson

Debbie Johnson
Frühstück mit Meerblick
Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (9. Mai 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453421981
ISBN-13: 978-3453421981
Originaltitel: Summer At The Comfort Food Cafe
Hanne Hammer (Übersetzer)
€ 9,99

© Cover - Info - Kauflink
VERLAG





Wenn dir ein Café nicht nur  Kaffee und Kuchen
serviert, sondern
eine zweite Chance


❀• Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ  •❀

Laura und David, mehr als die Hälfte ihres Lebens haben sie miteinander verbracht, geheiratet, zwei Kinder bekommen. Lizzie war vierzehn, Nate gerade mal zwölf. Vor zwei Jahren starb David durch einen ganz blöden Unfall. Zur Familie zählt auch noch der dreizehnjährige Labrador Jimbo.
Das Schicksal hatte wohl seine Hände mit im Spiel, als Laura auf die Stellenanzeige antwortet, in einem seitenlangen Brief  sich als Köchin bewirbt. Während der Sommersaison suchte das Comfort Food Cafe eine Kraft. Der Ort, in dem das Cafe lag, Nähe Budbury, Dorset, war zwar ziemlich weit entfernt von Manchester, aber warum nicht.
Und nun saß sie mit ihren Kindern und dem Hund im Auto, um dort für die nächsten sechs Wochen zu arbeiten. Ein Cottage wurde ihnen frei zur Verfügung gestellt. Abstand gewinnen, obwohl die Trauer immer noch da war. So ein Tapetenwechsel konnte nur gut werden. Auch wenn die Begeisterung der Kinder sich in Grenzen hielt. Doch was die Familie in dem malerisch gelegenen Ort erwartete, übertraf all ihre Vorstellungen.
Die Handlung erstreckt sich über die sechs Wochen und erzählt schrittweise das Ankommen der Kinder und Laura, das Kennenlernen mit Matt, dem Tierarzt, der für ein Jahr vor Ort Vertretung übernommen hatte. Wie sich herausstellt, hat er sich ein Time-Out aus seiner eigenen Praxis genommen. Und ja, Laura und Matt kommen sich näher. Aber auf eine ganz andere, berührende Art, nicht gleich Bettkiste.
Das Comfort Food Café, seine Besitzerin Cherie Moon und ihre besonderen "VIP"-Stammgäste gestalten das Buch zu einem sehr lesenswerten Sommerroman. Auch die positie Veränderung Lauras Kinder hat mir gut gefallen. Sie blühen auf, haben Anschluß gefunden und entwickeln ihr eigenes Ding. Wie auch Laura, die mit Leib und Seele ihren Job macht.

"Frühstück mit Meerblick" ist mein erstes Buch von der Autorin Debbie Johnson und ich bin begeistert, wieder eine gute Autorin für mich entdeckt zu haben. Sie beschreibt die Gegend bildhaft, so dass man sich in die Geschichte einfühlen kann. Irgendwie ist hier immer etwas los, es geht gefühlvoll, traurig aber auch locker, so wird es keine Sekunde langweilig beim Lesen.
Wer sich durch das Cover angesprochen fühlt, die frischen Farben, ansprechender Titel, der wird schon von Beginn an durch den seitenlangen Bewerbungsbrief von Laura in die Geschichte hineinkatapultiert und wird das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollen.  Flüssig und locker geschrieben, hinterlässt es ein wohliges Gefühl.

"Frühstück mit Meerblick" hier lohnt sich das Lesen!

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ 5 Lesegenuss-Bücher  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

Weiter geht es am 9. Oktober 2017 - Weihnachten mit dir - Comfort Food Cafe zweiter Teil
Die Geschichte handelt dann von Lauras Schwester Becca

 Debbie Johnson ist eine Bestsellerautorin, die in Liverpool lebt und arbeitet. Dort verbringt sie ihre Zeit zu gleichen Teilen mit dem Schreiben, dem Umsorgen einer ganzen Bande von Kindern und Tieren, und dem Aufschieben jeglicher Hausarbeit. Sie schreibt Liebesromane, Fantasy und Krimis – was genau so verwirrend ist, wie es klingt.

Zwei Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes weiß Laura Walker, dass es nun an der Zeit für einen Neuanfang ist. Deshalb entschließt sie sich, mit ihren beiden Kindern für den Sommer von Manchester nach Dorset zu ziehen, um dort in einem Café auszuhelfen. Das malerisch gelegene Comfort Food Café und die warmherzigen Menschen, denen Laura dort tagtäglich begegnet, geben ihr die Chance, neue Freunde zu finden und zu lernen, wieder sie selbst zu sein. Und dann ist da auch noch Tierarzt Matt, der immer im passenden Moment zur Stelle zu sein scheint …

Eine berührende Geschichte - genießen und entspannen

Kommentare :

  1. Ich lese diesen Roman auch gerade, aber dass es da schon wieder eine Fortsetzung gibt wusste ich noch nicht. Ich glaube den Rest des Jahres lese ich Fortsetzungen. Warum muss immer alles eine Serie, Reihe, Trilogie oder ähnliches sein? Ich trau mir schon bald kein Buch mehr zu lesen, weil man nie weiß ob da nicht noch was kommt. Man kommt ja aus den Reihen nicht mehr raus. Lg Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wußte auch nicht, dass es da eine Fortsetzung gibt. Scheint der Trend zu sein ☺ Wir lassen uns überraschen
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...