In den Büchern liegt die Seele aller gewesenen Zeit. (Thomas Carlyle)

Freitag, 26. Januar 2018

(Rezension) Winterglitzern ~ Cara Lindon

Cara Lindon
Winterglitzern
Cornwall Seasons 2
Taschenbuch: 260 Seiten
Verlag: Nova MD; Auflage: 1. Auflage 2017 (8. Dezember 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3961113076
ISBN-13: 978-3961113071
€ 9,99

Cover - Info -
Autorenhomepage






Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Mein Leseeindruck

Alys, Bree und Chesten, drei Freundinnen, deren einzelne Geschichte die Autorin in der Cornwall Seasons Reihe erzählt. Der zweite Band "Winterglitzern" handelt von Bryluen, kurz genannt Bree. Vor über zehn Jahren, direkt nach ihrem Highschool Abschluss, verließ sie ihre Heimat und war in den vergangenen Jahren als Curvy Model sehr gefragt. Als sie ein Anruf des Vaters erreicht, der sie daheim braucht, macht sie sich schon Gedanken, wie es mit ihrem Job weitergehen soll. Die Eltern betreiben ein B&B. Es war Oktober und die Hauptsaison vorbei. Die Mutter musste aufgrund einer schweren Erkrankung zur OP ins Krankenhaus. Das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter war angespannt, wie immer. Was halt mit an Brees Beruf lag. Für die Mutter nichts bodenständiges. Doch Bree hatte ihren Vater und mit ihm verstand sie sich bestens.
In London lebt und arbeitet Ben bei der Miller International Group. Diese kauften Herrenhäuser, Schlösser und verwandelten diese zu Luxusoasen. Gerade erst war Bens Beziehung zu Imogen, der Tochter des Chefs, in die Brüche gegangen. Was ihm blieb, war der Hund Charlie Brown. Diesen nimmt er mit auf Reise, als er für eine Objektstudie in seine alte Heimat muss. Im B&B von Brees Eltern kommt er unter. Es bleibt nicht aus, dass sich Bree und Ben anfreunden. Doch er hat ihr nicht den wahren Grund seines Aufenthaltes mitgeteilt. Er sei Schriftsteller und brauchte einen Sichtwechsel. Was verbirgt Ben vor ihr?
Bree ist eine sympathische Charaktere, ohne Wenn und Aber. Sie war schon im ersten Band von Beginn an sehr umgänglich. Ich mag ihre Art, ihr Wesen. Brees Geschichte liest sich locker leicht und sehr flüssig. Passend die geschilderten Erlebnisse mit Charlie Brown, die einen schmunzeln lassen. Wie schon zuvor, spielen Tiere immer eine Rolle in den Romanen der Autorin. Das zeichnet sie aus und ist ein Stellungsmerkmal.
Während ich im ersten Band mit der Protagonistin nicht recht warm wurde, war dies hier überhaupt nicht gegeben. Bree war mir sofort sympathisch, insofern entstand schnell eine Vertrautheit zur Charaktere.
Das Cover sticht sofort ins Auge - ein absoluter Eyecatcher.
"Winterglitzern" liest sich von Beginn an wie von selbst. - Suchtpotential - Nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch hier wird wieder aufgezeigt, wie wichtig Freundschaften sind.
► Es gibt viele Wege zum Glück ◄
Meine Leseempfehlung.
Ӝ̵̨̄Ʒ 5 Lesegenuss-Bücher  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

Link zu Band 1 "Herbstfunkeln"

Weitere Rezensionen:
Klusi liest

Was wäre, wenn eine einzige Begegnung dein Leben verändert? Die unabhängige Bree arbeitet als Curvy Model und genießt ihr Single-Leben mit Reisen, spannenden Jobs und unverbindlichen Affären. Ein Anruf ihres Vaters ändert alles: Sie muss zurück ins beschauliche Cornwall, um sich dort um das B&B ihrer Eltern zu kümmern. Den einzigen Gast kennt sie bereits aus einer unerfreulichen Begegnung in London. Ben, Mitte 30, enttäuscht von der Liebe und gelangweilt vom Job. Er ist sofort von Bree fasziniert, aber sie zeigt ihm die kalte Schulter. Bald entdeckt Bree Anzeichen, dass Ben ihr seine wahren Absichten verheimlicht. Aber warum kann sie seine braunen Augen nicht vergessen? Als sie Bens Geheimnis auf die Spur kommt, droht alles zu zerbrechen. Wird Bree um ihre Liebe kämpfen oder kehrt sie zurück in ihr altes Leben? Ein Liebesroman mit selbstbewusster Heldin, unerzogenem Hund, höflichem Kater, anstrengender Familie, wunderbaren Freundinnen, zahlreichen Verwicklungen und Weihnachten sowie Herz und Humor.

Cara Lindon ist das Pseudonym der Autorin Christiane Lind, die bereits bei den Verlagen Knaur, Rowohlt und Aufbau sowie im Selbstverlag veröffentlicht hat. Cornwall ist ihr Sehnsuchtsort, den sie mindestens einmal im Jahr besuchen muss, damit Land und Meer ihre Seele streicheln. Cara hat ihren Seelenverwandten bereits gefunden und lebt mit ihm und Katern in einer kleinen Stadt, leider nicht in Cornwall.

Ein Buch, das man nicht weglegen kann. Sehnsucht nach Cornwall

Kommentare :

Nik75 hat gesagt…

Winterglitzern war so schön! Es hat mir auch sehr sehr gut gefallen. Meine Rezi ist auch schon geschrieben. Muss mich nur noch mal auf Fehlersuche machen. Lg Nicole

Hanne~BookLounge Lesegenuss hat gesagt…

Ach ja, mir hat es auch sehr gut gefallen, besser als das erste ☺ Ich seh das dann ja in meiner Blogleiste, wenn deine Rezi online ist.
Habe dieses WE Enkelkind da bis Sonntag und nur spät abends dann am PC.
Liebe Grüße Hanne