In den Büchern liegt die Seele aller gewesenen Zeit. (Thomas Carlyle)

Mittwoch, 18. April 2018

(Rezension) Kinderbuch "Tafiti und das verschwundene Geburtstagskind" ~ Julia Boehme

04/2018
Julia Boehme
Tafiti und das verschwundene Geburtstagskind
Julia Ginsbach - Illustratorin
Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
Verlag: Loewe (12. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785588461
ISBN-13: 978-3785588468
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre
€ 7,95

© Verlag



Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Mein Leseeindruck

Es ist nunmehr das zweite Tafiti-Buch, welches ich lesen bzw. vorlesen durfte. Ein farbenfrohes Cover birgt eine interessante Geschichte. Nachdem wir von dem ersten Buch schon begeistert waren, war klar, wir möchten mehr davon. Tafiti mit seinem Freund Pinsel in einem Bottich mitten auf einem Fluß, das ist auf dem Cover zu sehen.Aber noch viel mehr. Bunte Wimpel, Tiere. So stellt sich die Frage, was es wohl damit auf sich hat. Ja, der Titel sagt schon etwas auch.
Es geht um Tafitis kleinen Bruder Tutu, der am nächsten Tag Geburtstag hat. Alle planen eine Überraschung für ihn. Omama, Opapa, Tafiti und sein Freund Pinsel, sogar die Elefantenmama Matemba. Nur Tutu war sauer. Alle waren froh, dass endlich der Regen aufgehört hatte und so machten sich die beiden Freunde auf, um alle einzuladen. Am nächsten Morgen war es dann soweit - und das Leseabenteuer beginnt.
Die Autorin hat hier eine wunderschöne Geschichte geschrieben, die natürlich auch durch die großartigen Illustrationen etwas vermitteln möchte. Sie zeigt u. a. auf, dass man nicht gleich unzufrieden und enttäuscht sein soll, wenn es nicht genau nach Plan abläuft. Manchmal hilft auch abwarten. Denn durch sein Verhalten kann man andere dadurch in Gefahr bringen.
Der Schreibstil ist kindgerecht und verständlich. Gut zu lesen durch die große Schrift. So eignet es sich nicht nur zum Vorlesen, auch die Illustrationen von Julia Ginsbach sind allerliebst und regen die Fantasie an. Die Thematik ist kindgerecht ausgelegt.
Meine Leseempfehlung - nicht nur für Kinder, auch für jung gebliebene Erwachsene.
Ӝ̵̨̄Ʒ 5  Lesegenuss-Bücher  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ


Tafiti und Pinsel gehen zusammen durch dick und dünn!
Tafitis kleiner Bruder Tutu hat Geburtstag, doch alle scheinen ihn vergessen zu haben. Er ahnt nicht, dass Tafiti, Pinsel und die anderen heimlich eine Party für ihn vorbereiten! Enttäuscht läuft er davon. Doch als Tutu den Fluss überqueren will, wird sein Boot von der Strömung fortgerissen. Natürlich paddeln Tafiti und Pinsel sofort hinterher, um das Geburtstagskind zu retten!

Julia Boehme (Conni) erzählt warmherzig und mit viel Humor vom kleinen Erdmännchen Tafiti, das zusammen mit seinen Freunden in Afrika jede Menge spannende Abenteuer erlebt. Für Fans von Walt Disney und Janosch. Ein Buch mit vielen bunten Bildern, das
- zum ersten Lesen ab 7 Jahren und
- zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren geeignet ist.

Ein neues Abenteuer von Tafiti und seinem Freund Pinsel

Herzlichen Dank an den Verlag  für das Leseexemplar.
Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung 

Keine Kommentare :