Sonntag, 30. Oktober 2011

Rezension (101) Lieselotte macht Urlaub


Lieselotte macht Urlaub
Alexander Steffensmeier
Verlag: Sauerländer
ISBN 978-3-411-80818-2
€ 14,95

Es gibt ja schon einige Bücher von Lieselotte, der Kuh, die auf einem Bauernhof wohnt. Doch Lieselotte ist ja ein ganz besonderes Tier, nämlich eine Postkuh.
In der Geschichte „Lieselotte macht Urlaub“ geht es darum, dass der Postbote, mit dem Lieselotte immer die Post verteilt, in Urlaub ist und somit keine Briefe und Karten mehr ausgetragen werden. Die Bäuerin holt nunmehr alle paar Tage die Post aus dem Dorf und heute ist nun auch eine Karte vom Postboten aus dem Urlaub dabei.
Er genießt seinen Urlaub, schreibt er. Was er kann, mache ich auch, denkt sich Lieselotte und macht sich auf den Weg.
Sie will verreisen, in Urlaub. So sitzt sie nunmehr Stunde um Stunde an der Bushaltestelle und wartet – vergebens.
Etliche Gedanken gehen ihr durch den Kopf, bis sie schließlich wieder Richtung Heimat, dem Bauernhof, trabt. Und dabei sieht sie endlich ihren Urlaubsort- die Wiese.
Mit den sehr großzügig gehaltenen Bildern wird die Geschichte „Lieselotte macht Urlaub“ erzählt.
Meinem Anspruch an Illustrationen ist es voll gerecht geworden, denn hier ist die Geschichte liebevoll und zum Inhalt passend illustriert.
Ja, es macht Spaß und viel Freude, mit der Postkuh Lieselotte in Urlaub zu gehen.
„Lieselotte macht Urlaub“ bietet den Freiraum, die Fantasie der Kinder anzuregen, gleichzeitig auch das Leben und die Tiere auf dem Land - einem Bauernhof - zu vermitteln.
Fazit: Empfehlenswertes Kinderbuch, es gefällt mir, dass Inhalt und Zeichnungen gut miteinander harmonisieren.
5 Kinderbuchfeen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...