In den Büchern liegt die Seele aller gewesenen Zeit. (Thomas Carlyle)

Montag, 16. April 2018

Neuzugänge - KW #15 und #15 vom Kinderbuch bis zum "Tütensuppenglück" ☺



Heute gibt es wieder ein Gesamtfoto und die Kurzinfo zum einzelnen Buch.


Katharina Herzog - Zwischen dir und mir das Meer
Rowohlt Polaris  - ET 24. 4. 2018 € 12,99

Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limoncello daraus!
Lena führt ein zurückgezogenes Leben auf Amrum. Sie sammelt Meerglas am Strand, das sie zu Schmuck verarbeitet. Damit möchte sie sich etwas von dem zurückholen, was ihr die See einst genommen hat: Vor fast 20 Jahren ist Lenas Mutter, eine gebürtige Italienerin, morgens zum Schwimmen gegangen und nie zurückgekehrt.
Als Lena eines Tages auf dem Heimweg den Italiener Matteo trifft, knistert es überraschend heftig zwischen den beiden. Aber am nächsten Morgen ist Matteo ohne ein Wort des Abschieds fort. Er hat eine Mappe zurückgelassen, in der Lena Fotos ihrer Mutter Mariella als junge Frau findet: so strahlend, wie Lena sie nie erlebt hat. Zusammen mit ihrer Schwester Zoe reist Lena an die Amalfiküste, um etwas über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren - und um Matteo, den Mann mit den meergrünen Augen, wiederzusehen ...

Kristen Bailey - Tütensuppenglück
Rowohlt TB - ET 24. 4. 2018 € 9,99

Das Rezept zum Glück
Übermüdet und gestresst erledigt Jools am Montagmorgen den Großeinkauf für ihre sechsköpfige Familie. Im Einkaufswagen landen auch Fischstäbchen und Muffins. Als sie von dem bekannten Fernsehkoch Tommy McCoy wegen des fehlenden Bio-Gemüses vorgeführt und als Rabenmutter beschimpft wird, platzt ihr der Kragen. Sie lässt ihren ganzen Frust über den Alltagsstress mit vier Kindern raus: Nein, sie backt ihr Brot nicht selbst, und von Quinoa hat sie auch noch nicht gehört. Aber sie liebt ihre Kinder über alles - auch wenn sie ihr manchmal maßlos auf die Nerven gehen.
Jools ahnt nicht, dass ihre Schimpftirade als Video im Internet landet und sie dort viel Zuspruch von anderen Müttern erfährt. McCoy hingegen gönnt ihr die mediale Aufmerksamkeit nicht - und fordert sie zu einem Kochwettbewerb heraus …
Ein Roman mit dem Rezept zum Glück: gemeinsames Essen und eine große Prise Humor!

Debbie Macomber - Eine Schachtel voller Glück
Mira TB - (HarperCollins) ET 3. 4. 2018 € 9,99

Anne Maries gemütlicher Buchladen in der bunten Blossom Street läuft gut. Sie fühlt sich hier wohl, aber so richtig glücklich ist sie schon lange nicht mehr. Anne Marie beschließt, etwas zu ändern. Zwanzig Wünsche schreibt sie auf: Dinge, die sie schon längst einmal hätte tun wollen. Plötzlich nimmt sie das Leben von einer ganz anderen Seite wahr, entdeckt seine Schönheit und lernt, dass sich Wünsche nicht immer so erfüllen wie erwartet …


Kirsty Manning - Der Garten der Düfte

Knaur TB - ET 3. 4. 2018 € 9,99

Die Meeresbiologin Pip liebt ihre Heimat Tasmanien, den Duft nach Meer und Eukalyptus, die Weinberge und die regionalen Köstlichkeiten. Und doch zieht es sie in die Ferne. Von Wissensdurst getrieben heuert die Hobbyköchin bei einem spanischen Spitzengastronom an. Im Gepäck hat Pip wenig mehr als ihre Leidenschaft für vorzügliches Essen und das mittelalterliche Rezepte-Büchlein einer gewissen Artemisia, das sie in einem alten Kupfertopf entdeckt hat. Wer war die geheimnisvolle Frau, die mit großem Einfallsreichtum solch köstliche Rezepte niedergeschrieben hat? Und was ist aus Artemisias Liebe zu ihrem italienischen Gewürzhändler geworden?
Von den windumtosten Stränden Tasmaniens führt Pips Reise ins Baskenland, auf ein Weingut in der Toskana und in die Brasserien von Paris, bis sie in dem verwunschenen Garten eines französischen Klosters auf die Spur von Artemisa trifft ...

David Walliams - Die schlimmsten Kinder der Welt

Rowohlt - ET 24. 4. 2018 Gebundene Ausgabe € 14,99

Möchtest du die schlimmsten Kinder der Welt kennenlernen?
Hier sind sie, die zehn katastrophalsten Knaben und monströsesten Mädel!
Wie zum Beispiel Sofia Sofa, die schon so lange auf dem Sofa sitzt und fernsieht, dass sie sich selbst in eins verwandelt! Oder der Sabbernde Sascha, der durch seine Sabberei einen ganzen Schulausflug ins Wasser fallen lässt! Und wer könnte Heulsuse Heidi vergessen – die quengelige große Schwester, die andauernd Lügen erzählt?!
Welch eine herrliche Sammlung der weltschlimmsten Geschichten, geschrieben von David Walliams, dem weltbesten Autor der Welt, illustriert mit den farbigsten Illustrationen der Welt von Tony Ross!

Liebe Grüße Hanne 

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung 

Kommentare :

  1. David Walliams wäre ja was für uns! 😄

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den auch super - lese ich wahnsinnig gern.....☺

      Löschen
  2. Hallo Hanne,

    da haben wir zwei Bücher gemeinsam: Der Garten der Düfte und Zwischen dir und mir das Meer. Letzteres habe ich bereits gelesen und fand es toll.

    Viel Spaß beim Lesen,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      ah das ist ja gut. Ich schau mal, wie es die Tage mit Lesen weiter geht. Habe dir eine private Nachricht geschrieben und einiges erklärt.
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

Danke für euren Blogbesuch.
►Wichtige Information zum Datenschutz
: Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. ◄